Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Copa América 2015
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Copa América 2015

Aw: Copa América 2015 05 Jul 2015 00:32 #214515

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5542
Essien19 schrieb:
Maradona ist Weltmeister und war der Spieler. Den Titel kann ihm niemand nehmen!

Das qualifiziert ihn aber nicht als bester Spieler aller Zeiten. Auch Andre Schürrle ist Weltmeister
Messi kennt sogar meine Oma, auch meine Tante, und die haben noch nie ein Fußballspiel gesehen.
Es ist ja oft so, dass das Vergangene verklärt und das Gegenwärtige skeptisch betrachtet wird. Lass mal 30 Jahre ins Land gehen, dann wird man nur noch sagen "who the fuck is Maradona".
Folgende Benutzer bedankten sich: True Blue23

Aw: Copa América 2015 05 Jul 2015 00:34 #214516

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Chris schrieb:

Titel Maradona: 12, Titel Messi (bisher): 28. Vor allem hat Maradona keinen großen europäischen Titel, nur 1x UEFA-CUP. Sehr schwach.
Wer ist es dann für dich? Maradona auf keinen Fall. Hat auch mehr Misserfolge mit Argentinien erlebt als Erfolge. WM 1990 lässt grüßen

Ich bewege mich nicht in Superlativen! Da ich nicht jeden Spieler in der Geschichte des Spiels gesehen habe, steht mir ein Urteil nicht zu!
Maradona war zu seiner Zeit überragend, aktuell ist es Messi.
Sowohl Messi als auch Maradona haben ihre Flecken, nicht mehr und nicht weniger....
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: Copa América 2015 05 Jul 2015 00:48 #214520

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5542
Wenn man frei von relativen Bezügen Analysen anfertigt, muss man einfach auf Messi kommen. Es ist unzweifelhaft so, dass sich das Spiel, beinahe wie in allen Sportarten, weiterentwickelt hat. Messi profitiert natürlich von der Zeit und den trainingsbezogenen, wissenschaftlichen und technologischen Fortschritten. Diese kann und sollte man jedoch nicht in Relation zur Vergangenheit setzen, da dieser Vorgang zu keinem quantifizierbaren Ergebnis kommen wird.
Wenn man rein das fertige "Produkt" des Fußballers sieht, wird man unzweifelhaft zu dem Schluss kommen, dass ein Messi der Neuzeit jeder Mannschaft der 1980er Jahre überlegen wäre.

Die einzigen Querverweise, die man herstellen könnte, wäre der Grad, mit dem der Spieler aus seiner Generation herausragt.
Vll. war Maradonas Spielweise damals markanter, da sie einen Zeitgeist verkörperte, unverwechselbar war und daher ein Bild prägte, rein die Leistungsdaten lassen Maradona jedoch nicht sonderlich hervorstechen.
Vieles um Maradonas Legendenbildung konstruierte sich eigentlich erst nach dessen Karriere. Marketing war damals schon essentiell. Denkt man an Maradona, denkt man eigentlich an nur 2 Momente, die sich in dem selben Spiel ereigneten.
Mit Messi lässt sich eine derartige Legendenbildung schwer vollziehen, dazu ist er nicht schillernd und kontrovers genug. Dafür aber eine gnadenlose Fußballmaschine; eine Maschine, die von Michelangelo konstruiert wurde.



Diese Konstanz der Leistungen ist es, die Messi für mich zum besten Spieler aller Zeiten macht. Dieses Niveau nicht über 1, 2 oder 3 Jahren zu halten, sondern seit nunmehr 8 Jahren bzw. das Niveau für Jahr zu Jahr nach oben zu schrauben. Messi setzt Meilensteine, an denen sich die Generationen nach ihm die Zähne ausbeißen werden.

PS: ob Messi eigentlich jemals die Chance hatte, für Spanien statt Argentinien zu spielen? Wäre demnach schon Weltmeister und zweifacher Europameister.^^
Letzte Änderung: 05 Jul 2015 01:13 von Chris.
Folgende Benutzer bedankten sich: Chelsea-Champ, True Blue23, Essien19, Freddy2107, Blue_Pheonix

Aw: Copa América 2015 05 Jul 2015 01:30 #214524

  • Freddy2107
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 4789
Tut mir richtig leid für Leo, aber was will man machen, wenn die anderen versagen

Aw: Copa América 2015 05 Jul 2015 15:22 #214551

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Chris schrieb:

PS: ob Messi eigentlich jemals die Chance hatte, für Spanien statt Argentinien zu spielen? Wäre demnach schon Weltmeister und zweifacher Europameister.^^

Das heißt, Messi braucht bessere Mitspieler, ansonsten gewinnt er auch nix!
3* Copa America im Finale verloren + WM Finale. Er hat halt keinen Ronaldinho, Henry, Iniesta usw.
Messi hat Glück in der heutigen Zeit zu leben, denn niemand steigt richtig hart gegen ihn ein.
Dasselbe gilt natürlich auch für Ronaldo in Spanien & Co.


Seine Konstanz ist natürlich beeindruckend, aber das Spiel "wie wäre es früher gewesen", kann man nicht spielen!
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 05 Jul 2015 15:25 von Essien19.

Aw: Copa América 2015 05 Jul 2015 16:18 #214553

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3689
Freddy2107 schrieb:
Tut mir richtig leid für Leo, aber was will man machen, wenn die anderen versagen

ich persöndlich gönne ihn das von herzen! fussbal spielen kann er keine frage. kann diesen typen nicht austehen.
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!
Folgende Benutzer bedankten sich: chelsea4ever88

Aw: Copa América 2015 06 Jul 2015 11:32 #214577

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3689
true_blue schrieb:
Freddy2107 schrieb:
Tut mir richtig leid für Leo, aber was will man machen, wenn die anderen versagen

ich persöndlich gönne ihn das von herzen! fussbal spielen kann er keine frage. kann diesen typen nicht austehen.

das hier ist ein weiterer grund wieso ich ihn nicht ausstehen kann! wenn es Ronaldo gewesen wäre wüde es wieder heissen - sein ego angrkratzt oder was auch immer!
www.blick.ch/sport/fussball/internationa...ng-ab-id3941615.html
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!

Aw: Copa América 2015 06 Jul 2015 12:23 #214583

  • Freddy2107
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 4789
true_blue schrieb:
true_blue schrieb:
Freddy2107 schrieb:
Tut mir richtig leid für Leo, aber was will man machen, wenn die anderen versagen

ich persöndlich gönne ihn das von herzen! fussbal spielen kann er keine frage. kann diesen typen nicht austehen.

das hier ist ein weiterer grund wieso ich ihn nicht ausstehen kann! wenn es Ronaldo gewesen wäre wüde es wieder heissen - sein ego angrkratzt oder was auch immer!
www.blick.ch/sport/fussball/internationa...ng-ab-id3941615.html


Messi ist der Erfolg seines teams einfach wichtiger als individuelle Auszeichnungen, deswegen hat er die Auszeichnung abgelehnt.
Ronaldo hätte sie angenommen, der Gockel lässt sich ja auch für ein verwandelten Elfer zum 4:1 feiern im Cl Finale, als hätte er sie alleine gewonnen.
Und sein brüller bei einer nicht unwichtigen Auszeichnung nicht zuvergessen.
Ronaldo hat x Rekorde gebrochen, davon profitert hat er , real hat er nicht viele Titel gebracht, gerade im vergleich zu messi bei Barca.

MESSI>>>>>>>>>>>>Ronaldo da gibts überhaupt nix diskutieren.

Aw: Copa América 2015 06 Jul 2015 12:33 #214586

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Mag dieses künstliche Schlechtreden von keinem der beiden Spieler.
'N Witz wie Bodybuilder (CR7) ist mal drin, aber beide wollen unbedingt gewinnen und leisten sich gelegentlich einen Ausrutscher
(Messi schießt den Ball Richtung Zuschauer CL Madrid) usw.
Der Druck, der heutzutage herrscht, würde auch kein Atlas konstant stemmen können.
Beide Spieler brauchen ihre Mitspieler; Messi kann zwar 3 Spieler veraschen, aber wenn Lavezzi und Higuain die Chance nicht nutzen können, kann auch Messi so ein Spiel verlieren!
Ronaldo war zweimal der entscheidende Faktor für den CL Sieg, Messi dreimal.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: Copa América 2015 06 Jul 2015 16:18 #214607

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3689
ach heult doch mit messi!

Es gibt keine Superstars
Es gibt nur Träume die zerplatzen
Die sind vergessen und verloren
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!
Letzte Änderung: 06 Jul 2015 16:27 von true_blue.
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden