Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Copa America 2016 - USA
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Copa America 2016 - USA

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 09:20 #247375

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5541
Essien19 schrieb:
Jajajajajajaaaaaaaaaaaaaaaa

Richtig geiles Shootout.

Frage mich aber schon, was mit Messi wieder los ist?! Bringt die Freistöße nicht, wenn sein Team sie wirklich braucht, verschießt den Elfer, bottelt es immer und immer wieder für sein Land. Das hat ihm Maradona einfach voraus. Der machte es einfach! Arme Sau, aber hat es selber verbockt.

Sorry, Chris.

Maradona hatte so viel Platz in dieser Zeit, da würde Messi in jedem Spiel 5 Tore im Alleingang machen.

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 15:21 #247397

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Chris schrieb:

Zeigt sich halt, dass jeder auch auf seine Mitspieler angewiesen ist. Einer alleine kann Spiele auf diesem Niveau nicht entscheiden, das ging vll mal früher zu Maradonas Zeiten.
Wenn ich mir Argentinien so ansehe, holen die eh viel raus (3 Finals in 3 Jahren) für ihren Kader. Da ist sehr sehr sehr viel biederer Durchschnitt dabei.

Argentinien hat mMn den mit Abstand den besten Kader des Turniers. Die haben zweimal in 240 Min. gegen ein individuell schwächer besetzes Chile verloren. Wo ist bei Argentinien denn viel Durchschnitt dabei? So gut wie alle Spieler sind wichtige Stützen internationaler Spitzenklubs, Meister, CL Gewinner, einfach hochdekorierte Leute. Welche Mannschaften haben denn bessere Kader?
Argentinien war kadertechnisch nicht schlechter als Deutschland, eher war Argentinien beser besetzt. Messi bottelt immer für Argentinien wenn es wichtig wird, simple as.

Maradona hatte den viel schlechteren Kader, der hat Durchschnittsmannschaften auf Weltklasse Niveau gezogen, da kann Messi sowas von einpacken. Messi hat bei Barcelona die absolute Speerspitze des internationalen Fußballs, ansonsten gewinnt er gar nichts.

Leute sagen Ronaldo kann ein Team nicht tragen, nur ein Torjäger, ein Verlierer, ja, was ist dann Messi für Argentinien?

Chris schrieb:

Maradona hatte so viel Platz in dieser Zeit, da würde Messi in jedem Spiel 5 Tore im Alleingang machen.

Den Spieß kann man auch umdrehen, wenn Maradona von einem Banega, Di Maria gefüttert werden würde, dann würde es Hattricks regnen.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 15:30 #247399

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5541
Essien19 schrieb:
Den Spieß kann man auch umdrehen, wenn Maradona von einem Banega, Di Maria gefüttert werden würde, dann würde es Hattricks regnen.

Di Maria war meilenweit von seiner Form entfernt und Banega ist ein typischer Mikel-Durchschnittsspieler

Biglia, Kranevitter, Mori, Mercado Lamela, Rojo, Banega, sorry, das ist keine Klasse. Und Aguero spielt im Nationalteam ungefähr so wie Ruben Okotie.
Dass die ins WM-Finale kamen und dort sogar auf Augenhöhe waren, ist schon sehr stark.
Bis auf Messi und vll. Mascherano würde bei Deutschland kein einziger Argentinier spielen und auch nicht auf der Bank sitzen.

Chile hat mit Aranguiz und Vidal z.b. die deutlich bessere Mittelfeldzentrale.
Letzte Änderung: 27 Jun 2016 15:33 von Chris.

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 15:37 #247401

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Chris schrieb:

Di Maria war meilenweit von seiner Form entfernt und Banega ist ein typischer Mikel-Durchschnittsspieler

Messi doch auch, wenn man ihn anhand seiner 4 Tore Arsenal oder 90 Kalendertore messen würde.

Banega ist ein ausgezeichneter Spieler, Stammspieler beim Euro League Sieger, der, der das Team anführt. Der würde ordentlich Kohle kosten, Sir Obi Mikel gibt es doch geschenkt, der eine ist ein Mitläufer und Kaderspieler, der andere ein internationaler Topspieler.

Würde Banega mit Kusshand bei Chelsea nehmen, der kostet locker ~40 Mio.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 15:44 #247402

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5541
Essien19 schrieb:
Chris schrieb:

Di Maria war meilenweit von seiner Form entfernt und Banega ist ein typischer Mikel-Durchschnittsspieler

Messi doch auch, wenn man ihn anhand seiner 4 Tore Arsenal oder 90 Kalendertore messen würde.

Banega ist ein ausgezeichneter Spieler, Stammspieler beim Euro League Sieger, der, der das Team anführt. Der würde ordentlich Kohle kosten, Sir Obi Mikel gibt es doch geschenkt, der eine ist ein Mitläufer und Kaderspieler, der andere ein internationaler Topspieler.

Würde Banega mit Kusshand bei Chelsea nehmen, der kostet locker ~40 Mio.

Ach was, Mikel würde bei einem Verein 1 Stufe unter Chelsea, eben wie Valencia oder Inter, ziemlich auftrumpfen.
Es hat schon seinen Grund, warum Banega mit seinen jetzt 27 Jahren immer noch nicht aus der zweiten Garde der Vereine herausgetreten ist (Valencia, Sevilla, jetzt Inter).
Ein ablösefreier Spieler, der angeblich so gut ist, erhält keine andere Angebote als von einem italienischen Verein, der im europäischen Niemandsland herumkrebst?
Letzte Änderung: 27 Jun 2016 15:45 von Chris.
Folgende Benutzer bedankten sich: True Blue23

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 15:54 #247404

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Chris schrieb:

Biglia, Kranevitter, Mori, Mercado Lamela, Rojo, Banega, sorry, das ist keine Klasse. Und Aguero spielt im Nationalteam ungefähr so wie Ruben Okotie.
Dass die ins WM-Finale kamen und dort sogar auf Augenhöhe waren, ist schon sehr stark.
Bis auf Messi und vll. Mascherano würde bei Deutschland kein einziger Argentinier spielen und auch nicht auf der Bank sitzen.

Chile hat mit Aranguiz und Vidal z.b. die deutlich bessere Mittelfeldzentrale.


Du zählst einen Teil der Ergänzungsspieler auf, aber die ersten ~15 Spieler sind schon gut. Da kann die Mehrheit der Nationen einpacken.

Mascherano, Banega, Di Maria, Messi, Higuain, Aguero sind mMn Weltklasse (6 Spieler)
Otamendi, Pastore, Biglia, Lamela sind sehr gute Spieler (4).
Mori, Romero, Rojo, Mercado, Roncaglia ist schon okay.

ManUnited hat immerhin 16 Mio. für Rojo bezahlt, sicher ist das kein Ivanovic zu Top Zeiten, aber ein Bullshit Spieler ist das jetzt auch nicht.

Du übertreibst, als ob ein Higuain, der die Liga kleingeschossen hat bei Deutschland auf der Bank sitzen würde. Di Maria spielt 100%, Draxler hat gegen den keine Chance. Warum kein Aguero, gestern nicht den Weltklasse Kopfball gesehen?! Banega würde es mit Sicherheit auf die Bank schaffen, der würde auch mal für einen Özil eingewechselt werden. Biglia wird auch stark unterschätzt, guter Mann. Otamendi könnte einen Höwedes verdrängen, meinst du Hector setzt sich gegen Rojo durch?! Was ist mit Mercado?!

Chile hat eine sehr gute Zentrale, aber die Mehrheit der Chilenen ist mMn individuell klar schlechter.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 27 Jun 2016 15:54 von Essien19.
Folgende Benutzer bedankten sich: true_blue

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 16:03 #247406

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Chris schrieb:

Ach was, Mikel würde bei einem Verein 1 Stufe unter Chelsea, eben wie Valencia oder Inter, ziemlich auftrumpfen.
Es hat schon seinen Grund, warum Banega mit seinen jetzt 27 Jahren immer noch nicht aus der zweiten Garde der Vereine herausgetreten ist (Valencia, Sevilla, jetzt Inter).
Ein ablösefreier Spieler, der angeblich so gut ist, erhält keine andere Angebote als von einem italienischen Verein, der im europäischen Niemandsland herumkrebst?


Ist das Ding durch mit Banega?!

Glaubst du echt, dass Mikel einen Krychowiak (wir reden über Sevilla) verdrängen könnte?! Letztgenannter geht jetzt wohl zu PSG für ~45 Mio., das will ich erstmal sehen! Mikel wäre auch für Sevilla letzte Saison nur ein Kaderspieler gewesen. Sevilla hat Titel gewonnen, was hat Chelsea gewonnen?! Nichts, würde also Sevilla aktuell nicht unter Chelsea ansetzen.

Ist Inter nicht bei denen sehr beliebt?! Die starten vielleicht ein neues Projekt, haben wieder Geld und immer noch den Namen. Aber wie gesagt, ist das Ding durch?! Hat das Verein schon bestätigt, oder ist das die News von den Transfermarktexperten?!
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 27 Jun 2016 16:06 von Essien19.

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 16:15 #247408

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5541
Essien19 schrieb:
Du übertreibst, als ob ein Higuain, der die Liga kleingeschossen hat bei Deutschland auf der Bank sitzen würde.


Ok, er würde bis zum Finale vll. spielen, aber in Finalspielen ist Higuain einfach unbrauchbar, kA, was mit dem da los ist, mentales Problem.
Und Aguero, sorry, aber in der Nationalmannschaft ist der 2 Klassen schlechter als im Verein. Da zieht nur der Name, nicht aber die Leistung.

Draxler war MOTM und ist bald Bayernspieler, der wird bald über Di Maria sein (ist ja auch 6 Jahre! jünger, darf man nicht vergessen)

Sicher hat Argentinien einen guten Kader, sonst wären sie nicht in einem WM Finale der eigentlich verdiente Sieger gewesen, und wären auch nicht 2 Jahre hintereinander locker im Copa Finale gestanden, aber insgesamt fehlt es dann doch etwas. Argentinien ist das Atletico der Nationalmannschaften.

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 16:19 #247410

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5541
Essien19 schrieb:
Chris schrieb:

Ach was, Mikel würde bei einem Verein 1 Stufe unter Chelsea, eben wie Valencia oder Inter, ziemlich auftrumpfen.
Es hat schon seinen Grund, warum Banega mit seinen jetzt 27 Jahren immer noch nicht aus der zweiten Garde der Vereine herausgetreten ist (Valencia, Sevilla, jetzt Inter).
Ein ablösefreier Spieler, der angeblich so gut ist, erhält keine andere Angebote als von einem italienischen Verein, der im europäischen Niemandsland herumkrebst?


Ist das Ding durch mit Banega?!

Glaubst du echt, dass Mikel einen Krychowiak (wir reden über Sevilla) verdrängen könnte?! Letztgenannter geht jetzt wohl zu PSG für ~45 Mio., das will ich erstmal sehen! Mikel wäre auch für Sevilla letzte Saison nur ein Kaderspieler gewesen. Sevilla hat Titel gewonnen, was hat Chelsea gewonnen?! Nichts, würde also Sevilla aktuell nicht unter Chelsea ansetzen.

Ist Inter nicht bei denen sehr beliebt?! Die starten vielleicht ein neues Projekt, haben wieder Geld und immer noch den Namen. Aber wie gesagt, ist das Ding durch?! Hat das Verein schon bestätigt, oder ist das die News von den Transfermarktexperten?!


Ja, ist schon lange durch, Banega selber hat den Wechsel bestätig: www.transfermarkt.at/banega-bestatigt-we...and/view/news/237778
Außer der Marzio tischt uns die größte Lüge auf. Aber das glaube ich nicht.

Der Pole spielt eine andere Rolle, viel eher muss man Mikel mit Nzonzi vergleichen, der bei Sevilla diese Rolle spielt. Und ja, vor einem Nzonzi braucht sich Mikel nicht verstecken.

Sevilla wurde zwar EL Sieger, weil das eben ihr Wettbewerb ist, in der Liga wurde man aber nur 7., also ähnlich schwach wie Chelsea.
Letzte Änderung: 27 Jun 2016 16:21 von Chris.

Aw: Copa America 2016 - USA 27 Jun 2016 16:52 #247414

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Chris schrieb:

Ok, er würde bis zum Finale vll. spielen, aber in Finalspielen ist Higuain einfach unbrauchbar, kA, was mit dem da los ist, mentales Problem.
Und Aguero, sorry, aber in der Nationalmannschaft ist der 2 Klassen schlechter als im Verein. Da zieht nur der Name, nicht aber die Leistung.

Draxler war MOTM und ist bald Bayernspieler, der wird bald über Di Maria sein (ist ja auch 6 Jahre! jünger, darf man nicht vergessen)

Sicher hat Argentinien einen guten Kader, sonst wären sie nicht in einem WM Finale der eigentlich verdiente Sieger gewesen, und wären auch nicht 2 Jahre hintereinander locker im Copa Finale gestanden, aber insgesamt fehlt es dann doch etwas. Argentinien ist das Atletico der Nationalmannschaften.


Higuain hat jeweils eine Chance aus dem Spiel heraus verhauen, das ist nicht toll, bottelt etwas, aber ein Finale besteht nicht nur aus einer Aktion. Aguero war nicht toll, aber der Kopfball war schon gut, dazu der Elfer, war nicht seine Schuld.

Draxler war im letzten Spiel gut, aber ob der bald über Di Maria sein wird, ist sehr ambitioniert. Der hatte glaub 2013 eine sehr geile Rückrunde, aber seitdem stagniert der ohne Ende. Weiß nicht, wo er hin will, wechselt mal hier hin oder dort hin. Sieht eher nach ewigem Talent als Weltklasse Spieler aus. Di Maria ist und bleibt ein anderes Level, mMn. Bayern will Sané, nicht Draxler.

Chile ist das Atletico der Nationalmannschaften, Argentinien hat viele Diven (inklusive Messi). Bei Chile wird schnell gepasst, bei Argentinien versucht es Messi gegen 4, Chile ist ein Team, Argentinien spielt alles auf Messi. Funktioniert halt nicht, weil Messi eben doch nicht so gut ist. Es fehlt was bei Argentinien, Selbstreflextion. Messi schmeißt einfach so hin, lässt sein Team und sein Land im Stich, sieht nicht nach einem tollen Teamspieler aus.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 27 Jun 2016 17:00 von Essien19.
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden