Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 19:16 #262160

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6750
Conte says Moses is definitely out of the Roma game. He isn't sure if it is a serious injury yet. #CRYCHE
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 19:23 #262161

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5554
littleGiant schrieb:
Nejifan schrieb:
Guardiola zeigt gerade, was möglich ist, wenn der Trainer seine Wunschtransfers erhält. Conte muss sich richtig verarscht vorkommen


Mal abgesehn davon das man auch nicht mit City konkurrieren würde, selbst wenn Conte seine Wunschtransfers bekommen hätte und man sagen könnte das Transferfenster wäre perfekt gelaufen. Immerhin wäre ein Sandro für 70 Mio oder mehr der Königstransfer gewesen

Die Transfers, mit denen man ernsthaft in Verbindung gebracht wurde, hätten nicht die Mängel in dieser Saison behoben.

Welche Trainerausbildung kannst du aufweisen, um zu behaupten, dass dies so gewesen wäre? Außerdem weiß man gar nicht, wen Conte alles wollte. Den Medien glaube ich da nicht.
Alonso baut stetig ab, ein Sandro wäre eine Erleichterung gewesen.
Die Königstransfers von City waren übrigens auch WB. Komisch, dass es mit denen jetzt super läuft.
Letzte Änderung: 14 Okt 2017 19:34 von Chris.

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 19:25 #262162

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5554
Beigl schrieb:
Alonso und Moses haben bisher auch noch nicht an ihre starken Leistungen der letzten Saison anknüpfen können. Unsere wingbacks sind derzeit allenfalls Mittelmaß.

Jeder wusste das, vor allem Conte selbst. Den ganzen Sommer wollte er kompetente WB verpflichten, es wurde ihm untersagt, da man im Board wohl der Meinung war, Alonso und Moses können ihre Überform halten, was jeder, der sich ein wenig auskennt, stark bezweifeln musste.

Naja, das Positive am heutigen Tag ist, dass ein paar Konkurrenten um Platz 4 auch nicht voll gepunktet haben. Dass es für Chelsea heuer um nicht mehr als Platz 4 geht, stand bereits vor der Saison fest.
Letzte Änderung: 14 Okt 2017 19:27 von Chris.

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 21:06 #262165

  • chelsea_80
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3482
Unser Team harmoniert scheisse miteinander und das schon seit längerer Zeit. Es werden zu oft die falschen Spieler aufgestellt. Willian und Hazard passen nicht zsm. Auf außen. Sie ziehen zu selten in die Mitte.

Wieso versucht man es nicht mit einem modernen 4-3-3 oder 4-2-3-1 Oder 4-2-4 ?

Bei uns sieht immer alles so steif aus. Wie wär's mal mit Luiz und Fabregas auf der 6 ?

Christensen kann dann Stamm spielen neben Azpili und Rüdiger

Ich finde Conte muss eine neue Lösung finden was die Stammelf angeht. Batshuyai sollte mehr integriert werden im Spiel genauso wie man Morata mit Bällen fütter sollte der Belgier auch kriegen

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 21:12 #262166

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6750
chelsea_80 schrieb:
Wieso versucht man es nicht mit einem modernen 4-3-3 oder 4-2-3-1 Oder 4-2-4 ?


Habe dazu das gelesen

Don't want to be a fear-monger but one huge problem is our squad cannot play 4 atb. Not even against shit teams. There are so many issues.
Luiz, Rudiger, Cahill not suited to back 4. Alonso/Moses not true LB/RBs. Best player (Eden) cannot track back as much as the system needs
At the same time, 3-5-2 will be tough due to lack of centre mids and 3-4-3 doesn't offer enough control. Between a rock and a hard place.


Ein 3-5-2 passt nachwievor am besten zu uns rein von der Theorie her
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Letzte Änderung: 14 Okt 2017 21:13 von cfcrules.

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 21:29 #262167

gsiberger schrieb:
Wenn da wirklich was mit Thomas Tuchel läuft, dann könnte es das für Conte gewesen sein...


Denke es passiert erst im Sommer
Folgende Benutzer bedankten sich: gsiberger

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 21:38 #262168

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6750
Bitte nicht Tuchel. Wenn der hier seine Philosophie durchsetzen will geht das garantiert nach hinten los. Derzeit fällt mir auch keiner ein der so gut zu unserem Kader und Club passt wie Conte
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 21:41 #262169

  • JoeCole10CFC
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Der Auserwählte
  • Beiträge: 3093
Da sieht man mal wieder wie schnell es bei Chelsea gehen kann. Vor 6 Monaten war Conte ein Gott, jetzt wird schon über einen möglichen Nachfolger diskutiert als wäre es beschlossene Sache
Letzte Änderung: 14 Okt 2017 21:41 von JoeCole10CFC.

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 21:55 #262170

Chris schrieb:
Welche Trainerausbildung kannst du aufweisen, um zu behaupten, dass dies so gewesen wäre? Außerdem weiß man gar nicht, wen Conte alles wollte. Den Medien glaube ich da nicht.
Alonso baut stetig ab, ein Sandro wäre eine Erleichterung gewesen.
Die Königstransfers von City waren übrigens auch WB. Komisch, dass es mit denen jetzt super läuft.


City hatte letzte Saison ja auch gar keine nennenswerte AV/WB, was schon mal ein Unterschied ist.

Ein Problem ist das man Defensiv diese Saison nicht so sicher steht. Viele gucken zwar immer lediglich auf Cahill, aber das gilt auch für die Beiden anderen Stammkräfte. Selbst Dave zeigt diese Saison vermehrt schwächen, was für ihn ungewohnt ist. Insgesamt ist die defensive Stabilität diese Saison bisher nicht so sicher wie letzte Saison.

Das eigentliche Problem ist aber wie man bei Ballbesitz agiert. Das Team funktioniert nur, wenn man schnell Umschalten kann. Die Identität bei Ballbesitz ist bei weitem nicht auf dem gleichen Niveau wie ohne Ballbesitz. Man hat als Einheit keine Ahnung wie man Gegner aufschlüsseln soll. Wenn man nicht schnell umschalten kann, hat man ja schon Probleme mal 5 Pässe an den Mann zu bringen ab der Mittellinie und den Ball zu halten. Teilweise ist es dann sehr frustrierend mit anzusehen, wie gegen Arsenal, wo man den Ball nur lang nach vorne geschlagen hat.
Insgesamt hängt die spielerische Qualität von 1-2 Spielern ab, die restlichen Spieler sind dahin gedrillt wie sie sich in jeder Situation zu verhalten haben. Man hat zu wenig spielerische Qualitäten im Kader und zu viele Spieler die primär ihre Stärken in der Athletik haben. Das hätten auch all die genannten Namen im Sommer nicht geändert.

Und wie gesagt, ich habe extra geschrieben bei Spieler mit denen man ernsthaft in Verbindung gebracht wurde. An wen man alles interessiert war und wen nicht, weiß man nicht genau. Zum Beispiel van Dijk. Hatte man Interesse oder nicht, so wie es die Medien immer geschrieben haben? keine Ahnung. Doch man kann sagen man war dran an Spieler wie Sandro, Danilo, Chamberlain, Barkley und Lloriente. Hab ich jemanden vergessen? Jedenfalls hätte keiner dieser Spieler die spielerischen Unzugänglichkeiten im Team groß verbessert.
Letzte Änderung: 14 Okt 2017 21:57 von littleGiant.

Aw: Crystal Palace FC - Chelsea FC | EPL 17/18 14 Okt 2017 22:02 #262171

Ich glaub nicht das wir über einen Nachfolger diskutieren sondern Chelsea macht es doch selbst. Da holt jemand das Team aus dem Keller und wird Meister, die Belohnung eine Anhebung des Gehalts aber keine Verlängerung der Vertragszeit, ein Indiz das man nicht solange plant.

Ein dubioser Sommer mit Last Minute Transfers, wobei einer am Weg zum Check wieder abgesprungen ist.

Wilde Gerüchte im Sommer die am Club wie es gehört vorbei gingen. Plötzlich tauchte der Name Tuchel auf, ein sofortiges Dementi des Clubs.

Ein sofortiges Dementi ist in der Politik immer ein Zeichen das was dran ist.

Aber bis Sommer wird nichts passieren, da Conte der einzige ist der diese Truppe trainieren kann.
Letzte Änderung: 16 Okt 2017 00:33 von vinnie-the-axe.
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden