Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 20 Dez 2017 23:17 #263809

cfcrules schrieb:
Ethan Ampadu (17) vs AFC Bournemouth:

105 touches
87/88 passes
7 clearances
5/6 long balls
2/3 tackles
2 interceptions
1/3 aerial duels
1 foul


Ein Youngster der überzeugt? Das geht doch nicht!

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 20 Dez 2017 23:31 #263811

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6737
Kein besonders starkes Spiel von unseren Jungs, aber immerhin sind wir eine Runde weiter. Besonders gefallen hat mir natürlich Ethan Ampadu. Ursprünglich dachte ich, dass er aufgrund seiner eher schmalen Statur noch etwas Zeit benötigt, um in die Rolle des Innenverteidigers reinzuwachsen, aber er scheint aufgrund seiner Abgebrühtheit gut klar zu kommen. Er hat einige Male sehr gut verteidigt.

Schade, dass Morata sich seine fünfte Gelbe abgeholt hat, das war unnötig. Immerhin hat er wieder getroffen.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 20 Dez 2017 23:51 #263814

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6230
littleGiant schrieb:
Wen kümmert schon Everton, wenn man im Mickey Mouse Cup eine Runde weiter ist?

Oder was überwiegt.

Ist immerhin die einzige Chancen, heuer einen Titel zu gewinnen. Im Gegensatz zu City. Dass Pep hier junge Spieler einsetzt, bedeutet gar nichts. Der weiß, dass er Meister wird. Pep ist ein genauso schlechter Jugendintegrator wie Mourinho oder Conte.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 21 Dez 2017 08:12 #263815

  • Venom
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 2543
Semi-Final gegen Arsenal. Und Shitty hat wieder ein Freilos ggen Bristol City.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 21 Dez 2017 08:41 #263816

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Wen kümmert schon Everton, wenn man im Mickey Mouse Cup eine Runde weiter ist?

Oder was überwiegt.

Ist immerhin die einzige Chancen, heuer einen Titel zu gewinnen. Im Gegensatz zu City. Dass Pep hier junge Spieler einsetzt, bedeutet gar nichts. Der weiß, dass er Meister wird. Pep ist ein genauso schlechter Jugendintegrator wie Mourinho oder Conte.


Dafür, dass der League Cup neben dem FA Cup die realistischsten Titelchancen sind, hat man aber viele Stammspieler geschont. Das war ja fast schon eine "B-Elf". Das passt dann halt irgendwie nicht zusammen, wenn der Pokal eine der wenigen Titelchancen ist und es das einzige wäre, was zählen würde.

Ich sage halt einfach das der eine oder andere überrascht werden würde, wenn man den eigenen Talenten mehr vertrauen schenken würde. Das zeigt ja schon alleine Christensen.
Ampadu konnte bisher in seinen Einsätzen überzeugen. Gestern war er einer der besten Spieler auf dem Platz.
Jetzt, nachdem RLC die Möglichkeit bekommt sich Spieltag für Spieltag zu präsentieren, kann man sagen er wäre ebenfalls gut genug für eine Rolle bei Chelsea. Grade wo man diese Saison viel mit dem 3-5-2 spielt, wäre er eine bessere Option als Bakayoko. Vergiss nicht, wie viele sich hier im Forum am Anfang der Saison sich über die Kaderbreite für das Mittelfeld beschwert hatten.
Die Form von Willian und Pedro ist diese Saison auch recht durchwachsen. Gestern haben beide jetzt auch eher schlecht gespielt. Ich sage mal Hudson-Odoi hätte besser gespielt.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 21 Dez 2017 10:32 #263819

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8160
Chris schrieb:
Ist immerhin die einzige Chancen, heuer einen Titel zu gewinnen.


Ein Titel, der absolut nichts wert ist. Oder kannst du dich noch daran erinnern dass wir ihn 2015 gewonnen haben?
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 21 Dez 2017 11:14 #263821

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6230
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
Wen kümmert schon Everton, wenn man im Mickey Mouse Cup eine Runde weiter ist?

Oder was überwiegt.

Ist immerhin die einzige Chancen, heuer einen Titel zu gewinnen. Im Gegensatz zu City. Dass Pep hier junge Spieler einsetzt, bedeutet gar nichts. Der weiß, dass er Meister wird. Pep ist ein genauso schlechter Jugendintegrator wie Mourinho oder Conte.


Dafür, dass der League Cup neben dem FA Cup die realistischsten Titelchancen sind, hat man aber viele Stammspieler geschont. Das war ja fast schon eine "B-Elf". Das passt dann halt irgendwie nicht zusammen, wenn der Pokal eine der wenigen Titelchancen ist und es das einzige wäre, was zählen würde.

Ich sage halt einfach das der eine oder andere überrascht werden würde, wenn man den eigenen Talenten mehr vertrauen schenken würde. Das zeigt ja schon alleine Christensen.
Ampadu konnte bisher in seinen Einsätzen überzeugen. Gestern war er einer der besten Spieler auf dem Platz.
Jetzt, nachdem RLC die Möglichkeit bekommt sich Spieltag für Spieltag zu präsentieren, kann man sagen er wäre ebenfalls gut genug für eine Rolle bei Chelsea. Grade wo man diese Saison viel mit dem 3-5-2 spielt, wäre er eine bessere Option als Bakayoko. Vergiss nicht, wie viele sich hier im Forum am Anfang der Saison sich über die Kaderbreite für das Mittelfeld beschwert hatten.
Die Form von Willian und Pedro ist diese Saison auch recht durchwachsen. Gestern haben beide jetzt auch eher schlecht gespielt. Ich sage mal Hudson-Odoi hätte besser gespielt.

Rüdiger, Cahill, Fabregas, Zappacosta, Drinkwater, Pedro, Willian, Bats....das ist mehr eine Rotationself als eine "B"-Elf. Eigentlich waren nur Ampadu und Kenedy Leute dabei, die eigentlich nie spielen. Das war eine starke Rotationself.

Natürlich hätte man auch Hudson-Odoi statt Pedro oder Willian von Beginn an spielen lassen können. Ist halt eine Frage der Philosophie. Wie du sagst, sind die beiden aktuell nicht wirklich in Form. Doch die beste Möglichkeit, wieder in die Spur zu finden, sind Spiele. Die Qualität von Willian oder Pedro wird im weiteren Verlauf der Saison noch deutlich wichtiger werden als die von Hudson-Odoi. Klar, hat gestern nicht wirklich funktioniert, da beide kein gutes Spiel hatten, aber da ist man halt immer erst später klüger.

Mir ging es aber auch mehr um die Kritik an der Einwechslung von Hazard und Morata. Ohne die beiden hätten wir letztendlich vermutlich nicht gewonnen, und dies bezeugt auch die Wichtigkeit des Cups für den Trainer. Die Wichtigkeit des Turniers zeigen vor allem auch die Einwechslungen.

Die Ungeduld der Chelsea-Fans ist wirklich erstaunlich. Anstatt, dass man Conte mal lobt, dass er einen 17-jährigen von Beginn an spielen lässt (wann hat eigentlich das letzte mal ein 17-jähriger für Chelsea ein Pflichtspiel absolviert?), fordert man dann immer noch mehr und noch mehr. Der Italiener! Conte setzt ein junges Bubi im Zentrum der Abwehr ein, ein toller Vertrauensbeweis.

PS: was ist eigentlich mit Musonda? Mag den jetzt keiner mehr? Wurde ja letztes Jahr gehypt was das Zeug hält. Jetzt scheint ihn jeder vergessen zu haben.

Wie Christensen selber gesagt hat: das Leihsystem ist immer noch das beste. Wer es schafft, sich bei den Leihen als Stammspieler zu etablieren, ist gut genug für Chelsea, wer nicht, hätte es ohnehin nie geschafft.
Letzte Änderung: 21 Dez 2017 11:20 von Chris.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 21 Dez 2017 11:18 #263822

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6230
cfcrules schrieb:
Chris schrieb:
Ist immerhin die einzige Chancen, heuer einen Titel zu gewinnen.


Ein Titel, der absolut nichts wert ist. Oder kannst du dich noch daran erinnern dass wir ihn 2015 gewonnen haben?

Die Leute, die diesen Pokal wertlos finden, sind dann meistens auch immer die, die sofort losheulen, wenn man eine titellose Saison absolviert hat. Dann fordert man wieder große Veränderungen.
Du weißt auch nicht, was die Vorgaben des Boards sind. Vielleicht ist Conte auch dazu verpflichtet, einen Titel zu holen, um seinen Job zu behalten. Und das Board wird ja wohl so realistisch gewesen sein zu sehen, dass wir heuer mit Meisterschaft und CL nichts zutun haben werden.
Jeder Titel ist gut. Erinnere dich nur daran, wie wichtig der Titel für die United-Fans war. Die erwähnten ihn ständig.
Außerdem hätte man mit 1 Titel, wenn er auch klein sein mag, schon eine bessere Saison gespielt als Tottenham, Arsenal oder Liverpool

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 21 Dez 2017 11:31 #263823

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8160
Chris schrieb:
Erinnere dich nur daran, wie wichtig der Titel für die United-Fans war. Die erwähnten ihn ständig.


Das lag hauptsächlich daran dass deren Trainer denen weismachen wollte dass die ein Triple gewonnen haben und die sind schön drauf reingefallen
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Letzte Änderung: 21 Dez 2017 11:33 von cfcrules.

Aw: Chelsea FC - AFC Bournemouth | FLC 17/18 21 Dez 2017 11:42 #263824

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6230
cfcrules schrieb:
Chris schrieb:
Erinnere dich nur daran, wie wichtig der Titel für die United-Fans war. Die erwähnten ihn ständig.


Das lag hauptsächlich daran dass deren Trainer denen weismachen wollte dass die ein Triple gewonnen haben und die sind schön drauf reingefallen

Sie gewannen auch 3 offizielle Titel. Das ist einfach Fakt. Ich gewinne lieber 3 kleine Titel als gar keinen. Dem Charme einer titellosen Saison kann ich nichts abgewinnen.
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden