Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18

Aw: Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18 09 Apr 2018 15:44 #267921

Qells schrieb:
littleGiant schrieb:
Was bringt aktuell ein Pedro überhaupt noch? Pedro lebt schon die ganze Saison nur von Stückwerk. Mal eine gute Aktion wie ein Tor oder Pass, aber wenig Kontinuität in seiner Spielanlage und dann eher schlecht als gut.
Ich will ja nichts sagen, aber mittlerweile wäre ein CHO als dritte Option geeigneter, da er in der gesamten Spielanlage ihm vorraus ist. Nicht zu vergessen das die Zukunft von Pedro über die Saison hinaus fraglich sein sollte. Eher nein als ja, um genau zu sein.


Der Leistungsabfall von Pedro ist enorm. Da muss im Sommer gehandelt werden. Viel geld bekommste für ihn nicht mehr. Immerhin kann das Gehalt eingespart werden. Aber ein verjüngter Ersatz muss her.


Ja, im Sommer sollte man schauen frisches Blut ins Team zu bringen mit Spieler, die langfristig eine Rolle im Verein tragen können. Spieler wie Pedro sollten eher verkauft werden.
Im Grunde kann man schon jetzt damit anfangen, indem man den Kaderplatz von Pedro in der verbleibenden Spielen einfach einen CHO gibt und die Möglichkeit sich zu etablieren. Aber das wird unter Conte nicht passieren.

Aw: Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18 10 Apr 2018 10:33 #267928

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6744
littleGiant schrieb:
Qells schrieb:
littleGiant schrieb:
Was bringt aktuell ein Pedro überhaupt noch? Pedro lebt schon die ganze Saison nur von Stückwerk. Mal eine gute Aktion wie ein Tor oder Pass, aber wenig Kontinuität in seiner Spielanlage und dann eher schlecht als gut.
Ich will ja nichts sagen, aber mittlerweile wäre ein CHO als dritte Option geeigneter, da er in der gesamten Spielanlage ihm vorraus ist. Nicht zu vergessen das die Zukunft von Pedro über die Saison hinaus fraglich sein sollte. Eher nein als ja, um genau zu sein.


Der Leistungsabfall von Pedro ist enorm. Da muss im Sommer gehandelt werden. Viel geld bekommste für ihn nicht mehr. Immerhin kann das Gehalt eingespart werden. Aber ein verjüngter Ersatz muss her.


Ja, im Sommer sollte man schauen frisches Blut ins Team zu bringen mit Spieler, die langfristig eine Rolle im Verein tragen können. Spieler wie Pedro sollten eher verkauft werden.
Ich bezweifle halt weiterhin, dass unser Vorstand und Abramovich daran interessiert sind, langfristig etwas neues aufzubauen. Ein pay-cheque Trainer, den man nach zwei Jahren wieder abservieren kann, ist ja viel angenehmer.

Aw: Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18 10 Apr 2018 12:05 #267929

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 8659
Beigl schrieb:
littleGiant schrieb:
Qells schrieb:
littleGiant schrieb:
Was bringt aktuell ein Pedro überhaupt noch? Pedro lebt schon die ganze Saison nur von Stückwerk. Mal eine gute Aktion wie ein Tor oder Pass, aber wenig Kontinuität in seiner Spielanlage und dann eher schlecht als gut.
Ich will ja nichts sagen, aber mittlerweile wäre ein CHO als dritte Option geeigneter, da er in der gesamten Spielanlage ihm vorraus ist. Nicht zu vergessen das die Zukunft von Pedro über die Saison hinaus fraglich sein sollte. Eher nein als ja, um genau zu sein.


Der Leistungsabfall von Pedro ist enorm. Da muss im Sommer gehandelt werden. Viel geld bekommste für ihn nicht mehr. Immerhin kann das Gehalt eingespart werden. Aber ein verjüngter Ersatz muss her.


Ja, im Sommer sollte man schauen frisches Blut ins Team zu bringen mit Spieler, die langfristig eine Rolle im Verein tragen können. Spieler wie Pedro sollten eher verkauft werden.
Ich bezweifle halt weiterhin, dass unser Vorstand und Abramovich daran interessiert sind, langfristig etwas neues aufzubauen. Ein pay-cheque Trainer, den man nach zwei Jahren wieder abservieren kann, ist ja viel angenehmer.


Das ist aber nicht nur bei uns so. Vielmehr ist es ein generelles Problem im Fußball,wobei "Problem" negativ konnotiert ist und die Kurzweiligkeit der Vertragsdauer ja auch von den Trainern ausgeht. Versuche mal auf dem Markt und bei dem Niveau einen Trainer zu finden, der an einem langjährigen Engagement interessiert ist. Wirst du selten bis gar nicht finden. Auch die Konkurrenz verfolgt diesen Plan nicht wirklich. Welcher Trainer eines Topklubs ist schon mehrere Jahre dort? Allegri vielleicht. Der aktuell erfolgreichste und beste Klub, Real, wechselt den Coach auch regelmäßig. Heutzutage normal.Spannungen bzw.Meinungsverschiedenheiten werden sich automatisch irgendwann ergeben. Da kannste lieber 3 gute Jahre haben und dann rechtzeitig den Schlussstrich ziehen bevor du die Problematik verschleppst.

Klar, man könnte es mit Jody versuchen, der hat aber noch nicht im Herrenbereich trainiert, also ein gewisses Risiko. Schlägt er nicht ein ist er verbrannt für den Verein.

Aw: Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18 10 Apr 2018 14:05 #267931

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6744
[quote="Qells" post=267929]Beigl schrieb:
littleGiant schrieb:
Qells schrieb:
littleGiant schrieb:
...
...
..

Bei Real z.B. mag das zwar zutreffen, aber da ich weiterhin davon ausgehe, dass wir im Sommer am Transfermarkt wieder "kleinere" Brötchen backen werden, werden wir den derzeitigen Abstand zu den Manchester Klubs eher nicht über Transferinvestitionen in Spieler wettmachen. In der Champions League spielen wir auch nicht, also werden die meisten guten Spieler sowieso nicht zu uns wollen. Und genau darin sehe ich die Chance, denn wen wir den Transfer Wahnsinn nicht mittragen wollen, dann sollten wir uns von Spielern wie Pedro, Cahill, Fabregas und so weiter trennen und versuchen um Kante, Hazard und Azpi mit dem richtigen Trainer ein gutes Team aufzubauen. Ein Leonardo Jardim von Monaco wäre der ideale Trainer dafür, da er aus jungen Juwelen gestandene Spieler machen kann. Natürlich dauert so ein Aufbauprozess Jahre und es könnten auch ein paar Spielzeiten ohne Titel werden, aber auf lange Sicht wird es sich auszahlen.

Dieser zwei Jahreszyklus ist meiner Ansicht nicht mehr tragbar, denn wir sind schon lange nicht mehr so attraktiv für die besten Trainer wie noch vor 10 Jahren und diese überlegen sich sowieso schon zweimal ob sie zu einem derart instabilen Klub kommen wollen. Deshalb bedarf es einfach einer Trendumkehr.

Aw: Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18 10 Apr 2018 15:20 #267933

Es stimmt natürlich das man in der Vergangenheit recht schnell die Trainer gefeuert hat, deswegen halt auch die vielen Trainer. Doch in den letzten Jahren hat sich das Bild doch etwas geändert, finde ich zumindest. Ob es auch nachhaltig so ist, muss sich ebenfalls erst zeigen
Die Entlassung von Mourinho zu diesem Zeitpunkt war gerechtfertigt. So wird es auch sein, wenn Chelsea und Conte diesen Sommer getrennte Wege gehen und das nicht nur weil man die CL verpasst. Selbst wenn man den Faktor CL ausklammert, gibt es mittlerweile doch genügend Kritikpunkte die ein Engagement über den Sommer als fraglich erscheinen lassen. Nur um sagen zu können das man endlich eine gewisse Stabilität auf dem Trainerstuhl hat, ist dann doch zu wenig.
Nach alten Maßstäben jedenfalls wäre Conte wohl schon lange entlassen. Immerhin verpasst man die CL, damit fallen die Einnahmen weg und man kann für potentielle Transfers weniger attraktiv sein.

Wichtig ist, dass man sich klar wird wie man arbeiten will und dementsprechend auf die Trainer achtet. Ob diese Trainer in das Profil passen.
Letzte Änderung: 10 Apr 2018 15:24 von littleGiant.

Aw: Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18 10 Apr 2018 18:17 #267938

  • Stefan
  • OFFLINE
  • Experte
  • Beiträge: 896
am besten wir holen Peter Bosz, der hat bei Ajax in einer Saison mit einer Jugendmannschaft beinahe die holländische Meisterschaft gewonnen und fast den Europa-League Titel geholt! dieses Konzept hat mich völlig überzeugt. Selbst die gestandenen Experten meinen dies sei der einzig richtige Weg...

Aw: Chelsea FC - West Ham United FC | EPL 17/18 10 Apr 2018 20:01 #267949

  • Beigl
  • OFFLINE
  • Legende
  • Blue is the colour
  • Beiträge: 6744
Stefan schrieb:
am besten wir holen Peter Bosz, der hat bei Ajax in einer Saison mit einer Jugendmannschaft beinahe die holländische Meisterschaft gewonnen und fast den Europa-League Titel geholt! dieses Konzept hat mich völlig überzeugt. Selbst die gestandenen Experten meinen dies sei der einzig richtige Weg...
Niemand fordert, dass wir nur noch elf Jugendspieler aufstellen sollen, aber eine gesunde Mischung aus jungen Wilden und etablierten Spielern würde uns gut zu Gesicht stehen.
Ladezeit der Seite: 0.14 Sekunden