Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 19 Apr 2014 21:58 #180426

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
killer1257 schrieb:
...
Nando hat schon Recht,aber welcher unserer Offensivsspieler hat denn schlechte Laufwege?Gegen mauernde Mannschaften ist es extrem schwer den perfekten Laufweg zu laufen,um am Ende frei vorm Tor zu stehen.Das hat Barcelona in ihren Glanzzeiten paar mal geschafft,aber so oft geht das nicht.


Look who's back...
Es gibt da noch ein anderes Problem: Decision Making.
Willian verschleppt das Spiel häufig und Oscar ist leider fast schon ein Meister darin, die falsche Entscheidung auf dem Platz zu treffen.
Dann nützen dir die besten Laufwege nix, wenn 2/3 Mann sich häufig für den "falschen" oder besser ausgedrückt schlechter positionierten Mitspieler entscheiden.
Wenn man diese ganzen Probleme zu einem Cocktail mixt, kommt mMn das Chelsea gegen die kleinen Teams heraus...
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 19 Apr 2014 21:58 von Essien19.

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 19 Apr 2014 22:02 #180427

  • TrueBlue
  • ONLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 1358
@Essien19

Ist halt echt blöd, wenn man keinen Spieler hat, der diese ganzen tollen Bälle verwerten kann.

Und in meinen Augen gibt es oft Momente, in denen Hazard die falsche Entscheidung trifft und etwas egoistischer agieren könnte, wenn er eben mal goldrichtig steht und dann doch leider abspielt.

Es fehlt einfach ein Rezept, wie man gegen solche Mannschaften spielen kann. Gegen die großen Mannschaften, die wenigstens mitspielen, da kommt das Kontersystem und die geile Defensive top zur Geltung. Aber wenn hinten gemauert wird? Was macht man dann? Plan B fehlt.

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 19 Apr 2014 22:05 #180428

Das ist halt das Problem, Chelsea London FC.. sowas ist leider keine Sache, die du per Knopfdruck, oder auswechseln der gesamten Offensive beheben kannst. Wäre es einfach, würde jede Mannschaft das tun.
Daran muss man hart arbeiten und Killer hat völlig Recht - gute Laufwege + den perfekten Pass finden ist oft verdammt schwer. Ich sage ja nicht, dass unsere Spieler alles kopflose, dumme Hähne sind. Aber ich sehe sehr oft, wie unsere Jungs im Strafraum nur rumstehen, mit dem Rücken zum Tor.. da muss mehr gehen! Wir wirken allgemein ideenlos, wenn der Gegner mauert. Entweder ne Standard (so wie heute wieder mal) oder ein individuell genialer Moment helfen uns, heute hatten kam das Pech dazu, dass der Schiri aus Liverpool stammt.

Bin auf den Sommer und besonders auf den Kader nächste Saison gespannt: speziell auf den Nebenmann von Matic und dem Mann vorne drin ;)

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 19 Apr 2014 22:12 #180429

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
TrueBlue schrieb:
@Essien19....

Klar, auch Hazard spielt mal falsch ab, aber mir persönlich gefällt es außerordentlich, wie er versucht den Mitspieler zu finden.
Ich kann mich gerade an keine entscheidende Situation erinnern, wo er statt passen schießen hätte müssen,
aber wirds sicherlich gegeben haben, einfach zu viele Spiele gesehen und vergessen...

Da in der PL die Mannschaften "alle" mitspielen wollen, könnte man schon bisschen auf Konter spielen, dafür
muss das Passspiel verbessert- und beschleunigt werden mMn.
Außerdem nerven mich diese permanenten Flanken, warum kann man nicht häufiger den Chip in die Mitte versuchen oder Matic Schussstärke einsetzen, zum Glück gabs ja was von Matic heute...
Eigentlich das A und O beim Spiel, kommt aber sicherlich schon noch.
Grundsätzlich mit dem fehlenden Alternativen hast du schon recht...

Eins noch:
Wenn man einen potentiellen Stammspieler zur neuen Saison verpflichtet, hoffe ich, das er früh kommt, sodass er die Vorbereitung mitmachen kann, ansonsten gehts von neuem mit Problemen los...
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Folgende Benutzer bedankten sich: killer1257

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 19 Apr 2014 22:40 #180430

  • chelsea_80
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3482
Oke. Wir waren ungeschlagen Zuhause, aber auch der beste verliert mal i.wann. Die Zeit ist heute gekommen. Egal was solls. Schade dass man so verlieren musste. Ich würde verstehen wenn man fair verloren bzw. verdient verloren hätte aber nicht so. Die Entscheidungen des Schiris waren unter aller Sau ! Wieder einmal , schade für die PL.

Denke dass ab heute eine neue Ära beginnen wird mit dem CHELSEA FC und Jose Mourinho. Ich hoffe dass er in der Zukunft versuchen wird unseren bisherigen Rekord zuhause zu brechen. Das wird auch sein Ziel sein in den nächsten 3-4 Jahren hoffentlich. Jetzt heißt es aber nicht , dass wir zuhause nie wieder gewinnen werden. Wir sind dennoch eine Macht zuhause und wenn nicht die stärkste der Liga in den letzten Jahren.

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 19 Apr 2014 23:28 #180431

  • Marv
  • OFFLINE
  • Moderator
  • One Life, One Love, One Club Chelsea FC
  • Beiträge: 17320
Forgive but don't forget!

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 19 Apr 2014 23:34 #180432

  • Mido
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Service & Support
  • Beiträge: 3845
@Nando

Schon armselig Hazard jetzt mit einem Ronaldo vergleichen der 17 oder 18 war. Findest du nicht? Und wenn du schon vergleichst, dann bitte wo Ronaldo auch 22-23 war. Schau dir seine Saison von 07/08 an!

Der Vergleich ist eh quatsch, Ronaldo ist Ronaldo und Hazard ist Hazard. Hazard kann auf jeden Fall ein unglaublich großer Spieler werden, aber er muss ab der nächsten Saison viel mehr und besser abschließen bzw. sich enorm steigern. Aber ich denke das wird er auch.

Klar wären wir mit Hazard vielleicht besser aufgestellt heute, aber er hat nicht gespielt und er war nicht Schuld an der Niederlage.
www.chelseafans.de - The Best Chelsea FC Community!
Letzte Änderung: 19 Apr 2014 23:44 von Mido.

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 19 Apr 2014 23:47 #180433

  • TrueBlue
  • ONLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 1358
Klar ist Vergleich Quatsch, aber er drängt sich halt irgendwo auf. Oder nicht? Hazard selbst sagt doch, er möchte mal so gut werden wie Messi oder Ronaldo.
Und alle sprechen vom zukünftigen Weltfußballer, er doch selbst auch, oder täusche ich mich. Klar, die Anlagen hat er, aber mal ehrlich: SO wird er nicht Weltfußballer. Die wollen andere Dinge sehen. Hat man doch erst letzte Wahl gesehen.
Wenn er spielen würde wie jetzt bzw. wie Ribery, was den Dienst für die Mannschaft angeht und 30 Buden die Saison macht, DANN wäre er mit Sicherheit der nächste Weltfußballer....
Aber er muss konstanter werden, mehr Tore machen, einfach noch besser werden. Er ist zweifelsohne ein geiler Spieler, aber er hat soviel Luft nach oben.

Also ja, es ist nicht fair ihn unbedingt zu vergleichen, aber irgendwo wird es doch provoziert. Von Medien, Hazard ein Stück weit selbst, etc. ...

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 20 Apr 2014 04:14 #180434

Auch wenn wir genug Chancen für ein zweites Tor hatten finde ich kann man der Mannschaft für die Niederlage keinen Vorwurf machen, weil der Grund für die Niederlage deutlich die Leistung des Schiedsrichters Mike Dean war, der uns betrogen hat. Wenn der Schiedsrichter alles regelkonform entschieden hätte wären wir schon mit einer komfortablen Führung und möglicherweise in Überzahl in die Halbzeit gegangen. Hier die Fehlentscheidungen des Spiels: In der ersten Hälfte wurde Azpi von Johnson gefoult der ihn mit dem gestreckten Bein in den Rippen trifft, dafür müsste es eigentlich eine gelbe Karte geben, Johnson begeht zudem ein absichtliches Handspiel was eigentlich auch gelb ist und Dean ahndet beides nicht mit gelb. Dann das aberkannte Tor von Terry wo vorher ein Foul von Matic gepfiffen wird wo man in der Wiederholung deutlich sehen konnte das es kein Foul war sondern der Sunderlandspieler sich falles lässt weil er eine Berührung von Matic spürt. Dann hätte es einen Elfmeter für uns geben müssen nachdem Larsson Ramires von hinten in den Rücken läuft, der frei vorm Tor steht um einzuköpfen, was man regelkonform auch als Notbremse auslegen könnte, also Rot für Larsson und es gibt nichtmal Elfmeter obwohl das deutlich war. Dann gab es eine Szene als Larsson Ramires bei einem Zweikampf um den Ball von hinten nachtritt und Ramires dann eine Tätlichkeit begeht da hätte es eigentlich Rot für Ramires geben müssen und gelb für Larsson obwohl es zu der Szene vermutlich gar nicht gekommen wäre wenn der Schiri uns vorher das Tor oder einen Elfmeter gegeben hatte. Das Ramires kein Rot gesehen hat war die einzige Fehlentscheidung zugunsten Chelseas. Dann gab es zwei Situationen im Strafraum von Sunderland wo jeweils ein Sunderlandspieler ein Handspiel begangen auch wenn es möglicherweise keine Absicht war hätte es dort Elfer geben können und ich bin mir sicher wenn es die gleichen Situationen in Liverpoolspielen gegeben hätte hätte es Elfer für Liverpool gegeben. Natürlich gibt es auch noch einen Elfer für Sunderland in einer Szene wo Altidore nur einen Elfer schinden wollte. Wenn das nicht nach Manipulation riecht dann weiss ich auch nicht und es ist auch offensichtlich das die FA Liverpool als englischen Meister haben will.
Wenn der Schiri objekltiv nach den Regeln gepfiffen hätte was der Job eines Schiedsrichters sein sollte, hätten wir dieses Spiel gewonnen.

Es ist ein Unding das bei soviel Geld und Prestige wie beim Fussball auf dem Spiel steht ein Schiedsrichter einfach so wie er will ein Spiel entscheiden kann ohne das seine Fehlentscheidungen korrigiert werden. Das es bei den technischen Möglichkeiten die es heutzutage gibt immer noch keine Videoüberwachung in den europäischen Topligen gibt ist eine Schande und eine Beleidigung für jeden Fussballer und Fussballfan. Wie die Vereine das mitmachen können ist mir ein Rätsel. Ich schaue jedes Wochenende viele Fussballspiele und in vielen Spielen pfeifen die Schiris wirklich grottig und es passieren haufenweise unnötige Fehler was lächerlich ist weil man, wenn es Videoüberwachung geben würde die Fehler beheben könnte und es würde größtenteils sportlich Fair zugehen was eigentlich ein Standard in jedem Sport sein müsste. Aber nein irgendwelche korrupte, zurückgebliebene alte Knacker sind zu unfähig um die einfachsten Sachen zu liefern um den Sport zu verbessern. Wenn Sunderland uns fair geschlagen hätte würde ich mich darüber nicht aufregen weil es legitim gewesen wäre aber wenn der Schiedsrichter bei 5 möglichen torentscheidenden Szenen gegen uns entscheidet dann ist es für mich klar das man betrogen wird, weil die Wahrscheinlichkeit das es zufällig passiert einfach zu gering ist. Vorallem weil es gegen uns schon so oft passiert ist das Schiedsrichter uns betrügen und der anderen Mannschaft zum Sieg verhelfen. Wer nicht sehen kann das Videoüberwachung eigentlich Standard im Profifussball sein müsste muss entweder korrupt oder zurückgeblieben sein.

Aw: Chelsea FC - Sunderland AFC | BPL 13/14 20 Apr 2014 07:24 #180435





Und das ist nicht nur dummes Gerede. Mike Dean kommt wirklich aus der Nähe von Liverpool.
Und dann frage ich mich wie man von Seiten der FA so einen Schiedsrichter im Meisterkampf einsetzen kann.
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden