Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

José Mourinho
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: José Mourinho

Aw: José Mourinho 21 Dez 2015 21:51 #233533

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6262
littleGiant schrieb:
@Charlie

Deswegen sage ich ja das das FFP ein Papiertiger ist. Trotzdem hat der Verein sich sehr bemüht an die Richtlinien zu halten.

@Chris

Beim Stadion kann man davon ausgehen das man es zum Teil mit Fremdkapital finanzieren wird und dann 8-10 Jahre abbezahlt. So wie es jeder andere Verein auch macht, um halt nicht mit einen mal so ein großes Loch in den Finanzen zu haben. Zudem wird die Infrastruktur gar nicht vom FFP erfasst.

Schon, aber die Liquidität des Vereins sinkt dennoch, wenn Kredite aufgenommen werden bzw. der Fremdkapitalanteil steigt. Hat man ja bei Arsenal gesehen. Bis das Stadion abbezahlt war, hielt man sich mit großen Transfers eher zurück, dann kamen plötzlich Özil oder Sanchez. Ein Stadionbau wirkt sich immer auch indirekt auf die Transferpolitik aus.
Letzte Änderung: 21 Dez 2015 21:55 von Chris.

Aw: José Mourinho 21 Dez 2015 21:53 #233535

Chris schrieb:
True Blue23 schrieb:
Chris schrieb:

Naja, zumindest weiß man, dass man als Chelsea die nächsten 2 Jahre nichts gegen die Vereine gegen Manchester zu bestellen hat.

Manchester City hatte mit Pellegrini die letzten 2 Jahre auch nicht "nichts gegen uns zu melden".

Was hatte City denn letztes Jahr groß zu melden? War eine der souveränsten Meisterschaften der PL-Geschichte. City war nicht 1 Tag!!! Tabellenerster.
Dazu kommt, dass wir eher im Sparmodus liefen und Guardiola und Mourinho in Manchester mit einem 300 Mio Koffer ihren Kader so zusammenstellen dürfen, wie sie ihn wollen. Und genau darin sind doch beiden Meister. Die beiden sind perfekt darin, einen neuen Kader zusammenzukaufen und den sofort zum performen zu bringen. Ich glaube dabei, in den nächsten Jahren braucht sich Chelsea keine Gedanken über einen Meistertitel machen.

Zu Weihnachten waren sie punktegleich wie wir, abgesehen davon hatten sie nicht viel zu melden, das stimmt. Aber so wie du, habe ich von zwei Jahren geschrieben und da waren sie Double-Sieger, während wir leer ausgingen. Ich halte Mourinho für einen Top-Trainer, wahrscheinlich der beste den es gibt, aber auch er ist kein Gott. Ich halte unseren Kader für besser als den von United und wenn man sich einen guten Trainer holt, da gibt es mehr als nur Mourinho, Pep und Ancelotti, und sich im Sommer klug verhält, dann kann man mit den Manchesterklubs mithalten.
Jetzt schon so schwarzzumalen, bevor Mou und Pep überhaupt bei den Manchesterklubs sind, bevor sich zeigt wie wir uns jetzt unter Hiddink schlagen, wer unser neuer Coach wird, und was in den Transferphasen geschieht, halte ich für unangebracht. Man kann festhalten, dass es schwierig wird, sollten die Manchesterklubs wirklich Pep und Mou bekommen, aber schon zu prognostizieren für wie lange wir keine Chance haben werden ist übertrieben.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan, mazacar

Aw: José Mourinho 21 Dez 2015 22:01 #233539

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
@Charlie

Deswegen sage ich ja das das FFP ein Papiertiger ist. Trotzdem hat der Verein sich sehr bemüht an die Richtlinien zu halten.

@Chris

Beim Stadion kann man davon ausgehen das man es zum Teil mit Fremdkapital finanzieren wird und dann 8-10 Jahre abbezahlt. So wie es jeder andere Verein auch macht, um halt nicht mit einen mal so ein großes Loch in den Finanzen zu haben. Zudem wird die Infrastruktur gar nicht vom FFP erfasst.

Schon, aber die Liquidität des Vereins sinkt dennoch, wenn Kredite aufgenommen werden bzw. der Fremdkapitalanteil steigt. Hat man ja bei Arsenal gesehen. Bis das Stadion abbezahlt war, hielt man sich mit großen Transfers eher zurück, dann kamen plötzlich Özil oder Sanchez. Ein Stadionbau wirkt sich immer auch indirekt auf die Transferpolitik aus.

Das stimmt natürlich, allerdings sollte man hier nicht unbedingt Arsenal als Gradmesser nehmen. Die Eigentümer zeigen nicht grade die großen Ambitionen. Bei denen ist das wichtigste das man am Ende ein Plus erwirtschaftet

Aw: José Mourinho 21 Dez 2015 22:01 #233540

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6262
True Blue23 schrieb:
Zu Weihnachten waren sie punktegleich wie wir, abgesehen davon hatten sie nicht viel zu melden, das stimmt. Aber so wie du, habe ich von zwei Jahren geschrieben und da waren sie Double-Sieger, während wir leer ausgingen. Ich halte Mourinho für einen Top-Trainer, wahrscheinlich der beste den es gibt, aber auch er ist kein Gott. Ich halte unseren Kader für besser als den von United und wenn man sich einen guten Trainer holt, da gibt es mehr als nur Mourinho, Pep und Ancelotti, und sich im Sommer klug verhält, dann kann man mit den Manchesterklubs mithalten.
Jetzt schon so schwarzzumalen, bevor Mou und Pep überhaupt bei den Manchesterklubs sind, bevor sich zeigt wie wir uns jetzt unter Hiddink schlagen, wer unser neuer Coach wird, und was in den Transferphasen geschieht, halte ich für unangebracht. Man kann festhalten, dass es schwierig wird, sollten die Manchesterklubs wirklich Pep und Mou bekommen, aber schon zu prognostizieren für wie lange wir keine Chance haben werden ist übertrieben.

Ich beziehe das auch ein wenig aus der Vergangenheit. Es ist ja zu konstatieren, dass wir die letzten Jahre ohnehin schon hinterhergehechelt sind. Zwischen 2007 und 2015 holte Chelsea 2 Meisterschaften, während die Vereine aus Manchester 7 Meisterschaften einfahren konnten. Meisterschaften für Chelsea sind sowieso eher die Ausnahme denn die Regel, also ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das auch in nächster Zukunft so bleibt, vor allem, falls die 2 besten Kurzzeit-Trainer der Welt dort anheuern.

Wenn ich z.B. sehe, wie sich City gegen Arsenal anstellt, dann weiß ich nicht, ob Pellegrini wirklich die Lösung ist. Ich halte ihn schlicht für keinen großartigen Trainer. Da würde ich eher Hiddink behalten.
Folgende Benutzer bedankten sich: True Blue23

Aw: José Mourinho 21 Dez 2015 22:01 #233541

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6262
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
@Charlie

Deswegen sage ich ja das das FFP ein Papiertiger ist. Trotzdem hat der Verein sich sehr bemüht an die Richtlinien zu halten.

@Chris

Beim Stadion kann man davon ausgehen das man es zum Teil mit Fremdkapital finanzieren wird und dann 8-10 Jahre abbezahlt. So wie es jeder andere Verein auch macht, um halt nicht mit einen mal so ein großes Loch in den Finanzen zu haben. Zudem wird die Infrastruktur gar nicht vom FFP erfasst.

Schon, aber die Liquidität des Vereins sinkt dennoch, wenn Kredite aufgenommen werden bzw. der Fremdkapitalanteil steigt. Hat man ja bei Arsenal gesehen. Bis das Stadion abbezahlt war, hielt man sich mit großen Transfers eher zurück, dann kamen plötzlich Özil oder Sanchez. Ein Stadionbau wirkt sich immer auch indirekt auf die Transferpolitik aus.

Das stimmt natürlich, allerdings sollte man hier nicht unbedingt Arsenal als Gradmesser nehmen. Die Eigentümer zeigen nicht grade die großen Ambitionen. Bei denen ist das wichtigste das man am Ende ein Plus erwirtschaftet

Wenn man böse ist, könnte man das unserem Board auch unterstellen

Aw: José Mourinho 21 Dez 2015 22:07 #233545

  • Charlie
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2427
Ich finde Pellegrini auch nicht besonders gut. Da hätte ich lieber einen unverbrauchten Trainer als den Faltenman.
Fear thr Reaper!!!

Aw: José Mourinho 21 Dez 2015 22:08 #233546

Chris schrieb:

Ich beziehe das auch ein wenig aus der Vergangenheit. Es ist ja zu konstatieren, dass wir die letzten Jahre ohnehin schon hinterhergehechelt sind. Zwischen 2007 und 2015 holte Chelsea 2 Meisterschaften, während die Vereine aus Manchester 7 Meisterschaften einfahren konnten. Meisterschaften für Chelsea sind sowieso eher die Ausnahme denn die Regel, also ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das auch in nächster Zukunft so bleibt, vor allem, falls die 2 besten Kurzzeit-Trainer der Welt dort anheuern.

Wenn ich z.B. sehe, wie sich City gegen Arsenal anstellt, dann weiß ich nicht, ob Pellegrini wirklich die Lösung ist. Ich halte ihn schlicht für keinen großartigen Trainer. Da würde ich eher Hiddink behalten.

Gute Argumente, hast im Grunde genommen überall Recht. Schwierig wird es auf jeden Fall, nur war mir dein Text zu extrem formuliert, vor allem weil bei uns mMn noch viel zu viel offen ist, um eine klare Prognose zu erstellen.
Von Pellegrini bin ich auch kein großer Fan. City ist seit er dort ist nicht sehr konstant und eine ziemliche Schönwettermannschaft.

Aw: José Mourinho 21 Dez 2015 22:16 #233548

Chris schrieb:
Wenn man böse ist, könnte man das unserem Board auch unterstellen

Aber immer noch ambitionierter als die Eigentümer von Arsenal, immerhin entlässt man ja regelmäßig die Trainer, wenn man keine Titel gewinnt
Trotzdem stimmt es natürlich das der Verein in den letzten 5 Jahren mehr und mehr Wert darauf gelegt hat zu wirtschaften.

Aw: José Mourinho 22 Dez 2015 00:42 #233572

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6522
Jose Mourinho to Manchester United all but agreed - the final decision on sacking Louis van Gaal is now down to the Glazers
www.thesun.co.uk/sol/homepage/sport/foot...-to-the-Glazers.html

FUCK FUCK FUCK
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: José Mourinho 22 Dez 2015 07:39 #233577

Essien19 schrieb:
Jose Mourinho to Manchester United all but agreed - the final decision on sacking Louis van Gaal is now down to the Glazers
www.thesun.co.uk/sol/homepage/sport/foot...-to-the-Glazers.html

FUCK FUCK FUCK


Ist nicht sonderlich überraschend, oder?
Mourinho hatte ja schon immer ein gutes mit SAF - von dem her könnte sich hier ein Kreis schließen.
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden