Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

10. Eden Hazard
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: 10. Eden Hazard

Aw: 10. Eden Hazard 04 Okt 2016 22:42 #251743

  • Nejifan
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7414
Noch etwas zu Hazard: eine Analyse von Neville über den Belgier im letzten Spiel.
twitter.com/lampardly/status/783380037923897344

Stimme Neville da zu hundert Prozent zu. Denn genau die Punkte, die er aufgelistet haben, treiben mich bei Hazard in letzter Zeit zur Weissglut:
Hazard rennt kaum mehr, spielt so; als wäre er der absolute Boss, verrichtet IMMER NOCH wenig Defensivarbeit. Deswegen kritisiere ich ihn auch so oft. Der Hazard von Lille oder von Chelsea 2014/15 war immer motiviert, ging ins 1 vs 1, strotzte richtig vor Spielfreude. Der Eden Hazard von heute ist nur ein trauriger Abstrich davon.
Ich verstehe auch nicht, wie man Willian immer kritisiert, den familiäre Probleme bedrücken, der aber trotzdem in jedem Spiel alles gibt, sehr viel rennt und defensiv unglaublich hart arbeitet, während man bei Hazard praktisch jeden erfolgreichen Pass abfeiert. Ist in meinen Augen nicht objektiv. Mir ist bewusst, dass Willian einem Hazard in Topform nicht ebenbürtig ist, doch zur Zeit ist es mir egal, ob Willian viele Fehler macht. Ich habe lieber einen, der alles für den Verein gibt (Willian,Costa), als einen, der so spielt, als wäre er zu gut für das Team.
Give the Youth a chance but don't forget the big signings for us plastic fans!

Aw: 10. Eden Hazard 05 Okt 2016 12:46 #251744

Nejifan: Die Analyse ist vom West Ham Spiel, also vom August!
True Blue - Through & Through

Aw: 10. Eden Hazard 05 Okt 2016 14:16 #251745

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5542
Scheint bei Hazard wohl nur ein Strohfeuer zu Beginn der Saison gewesen zu sein. Die Hazard-Fanboys sahen sich schon in Recht, doch so einfach ist es nun eben nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Essien19

Aw: 10. Eden Hazard 05 Okt 2016 15:36 #251746

  • JoeCole10CFC
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Der Auserwählte
  • Beiträge: 3093
Nejifan schrieb:
Ich habe lieber einen, der alles für den Verein gibt (Willian,Costa), als einen, der so spielt, als wäre er zu gut für das Team.


Und ausgerechnet Willian führst du als positives Beispiel an?

Aw: 10. Eden Hazard 05 Okt 2016 16:30 #251748

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5542
JoeCole10CFC schrieb:
Nejifan schrieb:
Ich habe lieber einen, der alles für den Verein gibt (Willian,Costa), als einen, der so spielt, als wäre er zu gut für das Team.


Und ausgerechnet Willian führst du als positives Beispiel an?




Willian ist seit 1 1/2 Jahren unser bester Spieler.
Letzte Änderung: 05 Okt 2016 16:31 von Chris.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nejifan

Aw: 10. Eden Hazard 05 Okt 2016 17:26 #251749

  • Nejifan
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7414
[quote="JoeCole10CFC" post=251746]Nejifan schrieb:
Ich habe lieber einen, der alles für den Verein gibt (Willian,Costa), als einen, der so spielt, als wäre er zu gut für das Team.


Und ausgerechnet Willian führst du als positives Beispiel an?
lies dir meinen Satz nochmal genau durch...
Give the Youth a chance but don't forget the big signings for us plastic fans!

Aw: 10. Eden Hazard 05 Okt 2016 17:30 #251750

  • JoeCole10CFC
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Der Auserwählte
  • Beiträge: 3093
Hazard war von 2013 bis 15 mit Abstand unser bester Spieler. Darum geht es Nejifan nicht. Er kritisiert den Einduck, das sich Eden zu nobel für diesen Verein hält. In dem Zusammenhang Willian als Gegenbeispiel aufzuführen ist Zynismus pur.

Aw: 10. Eden Hazard 05 Okt 2016 22:40 #251755

  • Nejifan
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7414
Weiss echt nicht, was dein Problem ist. Wieso ist es Zynismus, wenn ich sage bzw. schreibe, dass Willian, der 90 Minuten lang das Feld heraus und herab rennt, alles gibt? Letzte Saison sah ich unter Mourinho einigen Spielern wie Matic,Hazard usw. Lustlosigkeit an. Das ist mir bei Willian nie aufgefallen. Auch habe ich nie vernommen, dass sich Willian freiwillig auswechseln lassen wollte, so wie es Hazard zum Beispiel gegen PSG getan hat.
Seien wir ehrlich, ein Hazard kann einfach so viel mehr, als er im Moment zeigt. 2 Tore in 9 Spielen sind nicht gut genug für einen Spieler seines Kalibers, der mit Scorermaschinen wie Neymar,Griezmann oder sogar mit dem Fussballgott verglichen wird. Bei Willian weiss ich halt, wo seine Limite ist, und die ist er in der vergangenen Saison beinahe herangekommen. Hazard sah ich vor 2 Jahren so spielen, wie er es in Topform kann. Doch jetzt versucht er es ja kaum mehr. Das kann man von Willian nicht behaupten.
Give the Youth a chance but don't forget the big signings for us plastic fans!

Aw: 10. Eden Hazard 06 Okt 2016 11:05 #251758

Nejifan schrieb:
Weiss echt nicht, was dein Problem ist. Wieso ist es Zynismus, wenn ich sage bzw. schreibe, dass Willian, der 90 Minuten lang das Feld heraus und herab rennt, alles gibt? Letzte Saison sah ich unter Mourinho einigen Spielern wie Matic,Hazard usw. Lustlosigkeit an. Das ist mir bei Willian nie aufgefallen. Auch habe ich nie vernommen, dass sich Willian freiwillig auswechseln lassen wollte, so wie es Hazard zum Beispiel gegen PSG getan hat.
Seien wir ehrlich, ein Hazard kann einfach so viel mehr, als er im Moment zeigt. 2 Tore in 9 Spielen sind nicht gut genug für einen Spieler seines Kalibers, der mit Scorermaschinen wie Neymar,Griezmann oder sogar mit dem Fussballgott verglichen wird. Bei Willian weiss ich halt, wo seine Limite ist, und die ist er in der vergangenen Saison beinahe herangekommen. Hazard sah ich vor 2 Jahren so spielen, wie er es in Topform kann. Doch jetzt versucht er es ja kaum mehr. Das kann man von Willian nicht behaupten.


Ok,dann benchen wir einfach mal Hazard und schauen einfach mal wie Willian sich gegen 5 gegnerische Verteidiger schlagen wird.
Wahrscheinlich reichen bei Willian sogar nur 2 gegnerische Verteidiger,weil Willian nicht besonders trickreich,noch in der Lage ist gute Bälle zu spielen.
Die gegnerischen Teams wissen,dass wir nur 3 offensiv geniale Spieler haben und das sind Costa,Hazard und Cesc.
Hazard schaltet man aus,wenn Hazard es mit 3-4 Gegenspielern aufnehmen muss und er nicht die nötige Unterstützung bekommt.
Wahrscheinlich würden Chelsea Fans Messi auch hier haten,wenn Messi nicht 5 Spieler alleine ohne Unterstützung auseinandernehmen kann.
Cesc schaltet man aus,wenn er neben Matic spielt und er ihm nicht die nötige Sicherheit gibt. Außerdem tut sich Cesc schwer,wenn man ihn sehr stark presst.
Costa schaltet man aus,wenn man Hazard und Cesc ausgeschaltet hat.Dann ist er eigentlich asu dem Spiel. Wenn aber irgendwie durch Glück der Ball dann iwie auf Costas Fuß im Strafraum kommt,trifft Costa dann auch nur.
GG Pool war er z.b. komplett aus dem Spiel.Hat halt durch mehr oder weniger durch Zufall getroffen.

Offensive Spieler brillieren in offensiven Spielweisen. Conte lässt sehr defensiv agieren. Allein Matic und Kante in einem MF agieren zu lassen,ist ein Wahnsinn .
"I would love to help Chelsea in any way, even if they tell me to come and cut the grass. I will do it,"- Drogba.

Negotiator_2 killer;Will die Mission sabotieren, da er den Platz von Loftus-Cheek gefährdet sieht, gefährlich,
braucht a Watschn von Vinnie....studiert, intelligent, starker Charakter.

Aw: 10. Eden Hazard 14 Okt 2016 10:59 #251804

Eden Hazard war in der Meistersaison Chelseas der beste Spieler der Premier League. Nun, gute 15 Monate später, ist der Belgier gefrustet: Chelsea verpasste die internationalen Plätze in der letzten Saison und hat in der aktuellen Saison bereits wieder beträchtlichen Rückstand auf die Konkurrenz.
Dies begründet Hazard zum Teil damit, dass er von Trainer Antonio Conte falsch eingesetzt würde. Zur „Daily Mail“ sagt er: „Es ist wahr, ich würde am liebsten als Zehner spielen. Meistens spielen wir mit Chelsea ein System ohne Nummer zehn. Chelsea wird das für mich nicht ändern.“ Hazard wird so nicht im Zentrum eingesetzt, sondern meist auf dem linken Flügel.

Zwar habe er auch da gute Leistungen gezeigt, doch ist aus seinen Aussagen ein gewisser Frust rauszuhören: „Ich habe als Flügelspieler in der Vergangenheit gut gespielt und für den Moment werde ich versuchen, dort mein Bestes zu geben.“
Ladezeit der Seite: 0.14 Sekunden