Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC Daily Talk 17/18
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC Daily Talk 17/18

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Feb 2018 20:35 #266200

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6051
Venom schrieb:
Ohne auf den Sarkasmus groß einzugehen, ist das Beispiel von BlueLion doch einfach nur verdeutlichend dafür, wie schwachsinnig die Aussage von Conte in Bezug auf die Integration unserer Academy-Player ist - nämlich fast nicht existent. Und Christensen nun als riesen Erfolg zu feiern, lässt vieles vernebeln und schön reden.

Was ist an der Aussage, dass Christensen ein U18 Spieler war und folglich aus der Jugendstruktur kommt, falsch? Er ist sicher kein Mbappe. Leihen sind Teil des Jugendintegrations-Konzeptes.
Folgende Benutzer bedankten sich: mazacar

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Feb 2018 20:41 #266203

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7935
Chris schrieb:
Was ist an der Aussage, dass Christensen ein U18 Spieler war und folglich aus der Jugendstruktur kommt, falsch? Er ist sicher kein Mbappe. Leihen sind Teil des Jugendintegrations-Konzeptes.


Und was genau hat Conte geleistet damit Christensen jetzt da steht wo er ist?
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Feb 2018 20:46 #266205

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6051
cfcrules schrieb:
Chris schrieb:
Was ist an der Aussage, dass Christensen ein U18 Spieler war und folglich aus der Jugendstruktur kommt, falsch? Er ist sicher kein Mbappe. Leihen sind Teil des Jugendintegrations-Konzeptes.


Und was genau hat Conte geleistet damit Christensen jetzt da steht wo er ist?

Jugendförderung ist primär Aufgabe des Vereins, nicht des Trainers.
Conte hätte übrigens auch weiter auf Luiz setzen können. Luiz ist erfahren, ein Leader, ein Charakterkopf. Viele hätte es verstanden, wenn Christensen in seiner 1. Saison IV Nummer 4 gewesen wäre.

Schon lustig: zu Beginn der Saison war jeder hier der Meinung, dass Conte Christensen sowieso keine Chance geben würde, da dieser nur nach Namen gehe und Erfahrung bevorzuge. Dann macht genau dieser Conte den jungen Christensen zum Stammspieler und ihr findet wieder einen Grund zum Rumflennen.
Letzte Änderung: 05 Feb 2018 20:46 von Chris.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Feb 2018 22:03 #266269

  • Venom
  • OFFLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 2440
Chris schrieb:
Venom schrieb:
Ohne auf den Sarkasmus groß einzugehen, ist das Beispiel von BlueLion doch einfach nur verdeutlichend dafür, wie schwachsinnig die Aussage von Conte in Bezug auf die Integration unserer Academy-Player ist - nämlich fast nicht existent. Und Christensen nun als riesen Erfolg zu feiern, lässt vieles vernebeln und schön reden.

Was ist an der Aussage, dass Christensen ein U18 Spieler war und folglich aus der Jugendstruktur kommt, falsch? Er ist sicher kein Mbappe. Leihen sind Teil des Jugendintegrations-Konzeptes.


Nichts ist daran falsch Chris. Es stimmt ja auch. Nur finde ich das sehr einfach und muss schon sehr lachen darüber, dass Conte sich nun hinstellt und Christensen als riesen Jugendintegrator feiert, wo er doch der erste ist, der nach Terry aus der Jugend den Sprung schaffte und das auch nur weil er mehrere Jahre verliehen wurde. Nix gegen die Möglichkeit der Leihe, doch sich damit rühmen ist sehr einfach. Mit fremden Federn schmücken ubd so.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Feb 2018 22:17 #266275

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6051
Venom schrieb:
Chris schrieb:
Venom schrieb:
Ohne auf den Sarkasmus groß einzugehen, ist das Beispiel von BlueLion doch einfach nur verdeutlichend dafür, wie schwachsinnig die Aussage von Conte in Bezug auf die Integration unserer Academy-Player ist - nämlich fast nicht existent. Und Christensen nun als riesen Erfolg zu feiern, lässt vieles vernebeln und schön reden.

Was ist an der Aussage, dass Christensen ein U18 Spieler war und folglich aus der Jugendstruktur kommt, falsch? Er ist sicher kein Mbappe. Leihen sind Teil des Jugendintegrations-Konzeptes.


Nichts ist daran falsch Chris. Es stimmt ja auch. Nur finde ich das sehr einfach und muss schon sehr lachen darüber, dass Conte sich nun hinstellt und Christensen als riesen Jugendintegrator feiert, wo er doch der erste ist, der nach Terry aus der Jugend den Sprung schaffte und das auch nur weil er mehrere Jahre verliehen wurde. Nix gegen die Möglichkeit der Leihe, doch sich damit rühmen ist sehr einfach. Mit fremden Federn schmücken ubd so.

Wie gesagt, er hätte ihn auch einfach hinter Luiz auf die Bank setzen können.
Ich sehe nicht, dass er sich feiert, nur, dass er sagt, dass er Spieler, die aus der Jugend kommen, einsetzt, was faktisch richtig ist.

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 05 Feb 2018 23:45 #266333

Also ich bitte dich.

Einen so zweifellos talentierten Spieler wie Christensen im Laufe der Saison zu integrieren ist das absolut Mindeste!!

Dabei geht es nicht einmal zwingend um das fördern des Spielers sondern rein um die bessere Leistung die er zeigt.

Vieles was mir dazu noch einfällt hat Venom bereits in Worte gefasst.

Christensen hat bei Gladbach die nötige Erfahrung gesammelt und hat den Schritt in den Profifußball erfolgreich gemeistert. Immerhin haben wir den Jungen entdeckt, mehr aber auch nicht.

Ich habe bereits als er für unser Youth-Team gespielt hat gesagt dass er in unserer ersten Mannschaft Spielzeit bekommen sollte. Diesen großen Schritt wie bei Gladbach hätte er auch bei uns machen können, aber das ist nun mal nicht Chelsea.

Dass wir so vielen jungen Spielern nicht Unmengen an Einsatzzeit geben können ist völlig verständlich.
Spielt ein Pedro mal schlecht? Wechsel doch für 20 Minuten Hudson-Odoi ein!
In diesen 20 Minuten hat Rashford den Durchbruch geschafft. Und wenn es nicht klappt? Dann hätte er es zu 90% nicht schlechter gemacht als Spieler X der einen schlechten Tag hatte.


Das Board möchte keine riesigen Summen für Spieler ausgeben.
-> man bekommt leicht überdurchschnittliche Spieler mit der kleinen Chance dass sie ihre Erwartungen komplett übertreffen.

Wo sollen die Top-Spieler herkommen? Von den Transfers wohl kaum!
In der Jugend kommen natürlich nicht die Superstars von morgen wie Sand am Meer vor.

Aber wenn man diese Möglichkeit völlig verachtet, dann steht man doch nur noch mit diesen durchschnittlichen Spielern da. Die ganzen potentiellen nächsten Salahs, De Bruynes, usw. überlässt man dann halt der Konkurrenz und wir stehen mit Danny Drinkwater, Zappacosta und Bakayoko da.

Das ist meiner Meinung nach der beste Weg um ein mittelmäßige Club zu werden. Glückwunsch.
Was uns momentan noch über dem Mittelmaß hält?
-> Eden Hazard und Antonio Conte
Beide sind nächste Saison weg.

Und nun überzeugt mich jemand wie wir ohne Hazard und mit einem Trainer wie beispielsweise Guus Hiddink oben mitspielen sollen!
Letzte Änderung: 05 Feb 2018 23:54 von BlueLion1905.
Folgende Benutzer bedankten sich: Venom

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 06 Feb 2018 00:16 #266334

Chelsea managers under Roman Abramovich ownership 2003 :

Claudio Ranier: - to May 04
Jose Mourinho: Jun 04 to Sep 07
Avram Grant: Sep 07 to May 08
Luiz Felipe Scolari: Jul 08 to Feb 09
Ray Wilkins: Feb 09 (Caretaker for 1 game)
Guus Hiddink Feb 09 to May 09
Carlo Ancelotti: Jun 09 to May 11
Andre Villas-Boas: Jun 11 to Mar 12
Roberto Di Matteo: Mar 12 to Nov 12
Rafael Benítez: Nov 12 to May 13
José Mourinho: Jun 13 to Dec 15
Steve Holland: Dec 15 (Caretaker for 1 game)
Guus Hiddink: Dec 15 to May 16
Antonio Conte: July 16

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 06 Feb 2018 06:35 #266337

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3844
BlueLion1905 schrieb:
Also ich bitte dich.

Einen so zweifellos talentierten Spieler wie Christensen im Laufe der Saison zu integrieren ist das absolut Mindeste!!

Dabei geht es nicht einmal zwingend um das fördern des Spielers sondern rein um die bessere Leistung die er zeigt.

Vieles was mir dazu noch einfällt hat Venom bereits in Worte gefasst.

Christensen hat bei Gladbach die nötige Erfahrung gesammelt und hat den Schritt in den Profifußball erfolgreich gemeistert. Immerhin haben wir den Jungen entdeckt, mehr aber auch nicht.

Ich habe bereits als er für unser Youth-Team gespielt hat gesagt dass er in unserer ersten Mannschaft Spielzeit bekommen sollte. Diesen großen Schritt wie bei Gladbach hätte er auch bei uns machen können, aber das ist nun mal nicht Chelsea.

Dass wir so vielen jungen Spielern nicht Unmengen an Einsatzzeit geben können ist völlig verständlich.
Spielt ein Pedro mal schlecht? Wechsel doch für 20 Minuten Hudson-Odoi ein!
In diesen 20 Minuten hat Rashford den Durchbruch geschafft. Und wenn es nicht klappt? Dann hätte er es zu 90% nicht schlechter gemacht als Spieler X der einen schlechten Tag hatte.


Das Board möchte keine riesigen Summen für Spieler ausgeben.
-> man bekommt leicht überdurchschnittliche Spieler mit der kleinen Chance dass sie ihre Erwartungen komplett übertreffen.

Wo sollen die Top-Spieler herkommen? Von den Transfers wohl kaum!
In der Jugend kommen natürlich nicht die Superstars von morgen wie Sand am Meer vor.

Aber wenn man diese Möglichkeit völlig verachtet, dann steht man doch nur noch mit diesen durchschnittlichen Spielern da. Die ganzen potentiellen nächsten Salahs, De Bruynes, usw. überlässt man dann halt der Konkurrenz und wir stehen mit Danny Drinkwater, Zappacosta und Bakayoko da.

Das ist meiner Meinung nach der beste Weg um ein mittelmäßige Club zu werden. Glückwunsch.
Was uns momentan noch über dem Mittelmaß hält?
-> Eden Hazard und Antonio Conte
Beide sind nächste Saison weg.

Und nun überzeugt mich jemand wie wir ohne Hazard und mit einem Trainer wie beispielsweise Guus Hiddink oben mitspielen sollen!

Hazard und Courtois sind im Kopf schon weg!
Bei allem andern geben ich dir recht. Es ist traurig anzusehen, das diese Scheiss mafia...Buck und co den Club kaputt machen
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 06 Feb 2018 06:59 #266338

  • cfcmax
  • OFFLINE
  • Experte
  • Beiträge: 961
FcChelsea_MH schrieb:
Chelsea managers under Roman Abramovich ownership 2003 :

Claudio Ranier: - to May 04
Jose Mourinho: Jun 04 to Sep 07
Avram Grant: Sep 07 to May 08
Luiz Felipe Scolari: Jul 08 to Feb 09
Ray Wilkins: Feb 09 (Caretaker for 1 game)
Guus Hiddink Feb 09 to May 09
Carlo Ancelotti: Jun 09 to May 11
Andre Villas-Boas: Jun 11 to Mar 12
Roberto Di Matteo: Mar 12 to Nov 12
Rafael Benítez: Nov 12 to May 13
José Mourinho: Jun 13 to Dec 15
Steve Holland: Dec 15 (Caretaker for 1 game)
Guus Hiddink: Dec 15 to May 16
Antonio Conte: July 16



Steve Holland ☹️☹️☹️☹️☹️☹️

Aw: Chelsea FC Daily Talk 17/18 06 Feb 2018 13:42 #266351

  • cfcrules
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7935
www.standard.co.uk/sport/football/antoni...defeat-a3759066.html

Antonio Conte gives Chelsea players three days off as pressure mounts on manager after heavy defeat at Watford
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden