Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 15:01 #205375

  • true_blue
  • OFFLINE
  • Welt Fussballer
  • Beiträge: 3689
FcChelsea_MH schrieb:
Mourinho's son having a rant on instagram, says atmosphere was the worst ever yesterday & our fans are a disgrace

thx willian fanboy!
jose`s sohn wagt sich aus glatteis! es gibt supporter die sind seit 35 jahren saison ticket holder, das könnte ein eigentor werden....
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!
Letzte Änderung: 16 Mär 2015 15:06 von true_blue.
Folgende Benutzer bedankten sich: Essien19

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 17:41 #205379

true_blue schrieb:
FcChelsea_MH schrieb:
Mourinho's son having a rant on instagram, says atmosphere was the worst ever yesterday & our fans are a disgrace

thx willian fanboy!
jose`s sohn wagt sich aus glatteis! es gibt supporter die sind seit 35 jahren saison ticket holder, das könnte ein eigentor werden....


Die letzten paar Worte hätte er sich sparen können, mit dem Rest muss ich ihm aber Recht geben. Die Stimmung war wirklich nicht gut. Das kommt vielleicht im TV noch etwas anders rüber aber ich denke die Enttäuschung über das Ausscheiden aus der CL war und ist noch zu groß und das kann man nur mit Ergebnissen ändern und da ist dann unser Team gefordert.
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."
Letzte Änderung: 16 Mär 2015 17:42 von chelsea4ever88.

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 19:19 #205382

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5542
Chelsea war ja noch nie dafür bekannt, die lautesten oder fanatischsten Fans zu haben, aber in letzter Zeit bewegen wir uns immer mehr in Richtung Operettenpublikum a la Bayern und Real. Wenn ein Spieler oder die Mannschaft schlecht spielt, gehört sie nicht ausgebuht, sondern aufgebaut.
Folgende Benutzer bedankten sich: killer1257

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 20:51 #205385

  • Qells
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7962
true_blue schrieb:
FcChelsea_MH schrieb:
Mourinho's son having a rant on instagram, says atmosphere was the worst ever yesterday & our fans are a disgrace

thx willian fanboy!
jose`s sohn wagt sich aus glatteis! es gibt supporter die sind seit 35 jahren saison ticket holder, das könnte ein eigentor werden....


Chelsea4ever88 hatte es bereits gesagt. Die Stimmung war nun mal nicht die beste. Erst als man gemerkt hat das noch was geht wurden die Fans auch wieder lauter.Die schlimmste war es aber meiner Meinung nach nicht.

Zu den Saison Ticket Holdern: Wenn ich auf Facebook lese, dass jemand der von sich behauptet 42 Jahre lang Chelsea Fan zu sein Fabregas als schlechtesten Cheleaspieler überhaupt betitelt, da frage ich mich geht's noch ?

Fabregas ist der beste Assistgeber der Pl und kann einen Rekord aufstellen und dann sehe ich sowas, da kann ich nur lachen

Kann man sich irgendwo als Capo bewerben ?

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 21:07 #205387

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Qells schrieb:

Zu den Saison Ticket Holdern: Wenn ich auf Facebook lese, dass jemand der von sich behauptet 42 Jahre lang Chelsea Fan zu sein Fabregas als schlechtesten Cheleaspieler überhaupt betitelt, da frage ich mich geht's noch ?

Fabregas ist der beste Assistgeber der Pl und kann einen Rekord aufstellen und dann sehe ich sowas, da kann ich nur lachen

Kann man sich irgendwo als Capo bewerben ?

Schau dir mal die Rückrunde von Fabregas an, alles andere als rosig!
Die Spiele gegen PSG waren auch absolut enttäuschend, Fabregas wurde als Leader eingekauft, unter diesem Anspruch betrachtet ist das nicht gut.
Defensiv ist Fabregas miserabel, kann die hardcore Fans verstehen....
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 21:12 #205388

TingelTangelLuiz schrieb:


Und du hör mir schnellstens mal auf, alles negativ zu sehen. Am Ende der Saison werden zwei Titel zu Buche stehen und damit muss man auch mal zufrieden sein können, ohne dabei auf das Verbesserungspotential zu vergessen. Aber wie in der Gesellschaft auch üblich, zählt nur mehr eines, und das ist Perfektion. Diesem Trend werde ich nicht folgen und behaupten, dass so ein Spiel wie heute auch mal Remis enden darf. Man hat in HZ 2 echt alles in die Waagschale gelegt und mit absolut viel Pech nicht gewonnen. Man darf aber auch nicht vergessen, dass die erste HZ schlecht war. So muss man an die Sache herangehen und nicht sagen, "wir sind alle so berühmt und gehyped, deswegen müssen wir immer alles gewinnen und die Gegner sind sowieso allesamt auf der Nudelsuppe dahergeschwommen". Das ist destruktiv und naiv.



Chris schrieb:
D.h. du verlangst 38 Siege pro Saison? Oder wieviele Unentschieden bzw. schlechtere Spiele sind denn erlaubt?


Ihr versteht das alles falsch. Es geht nicht darum, dass wir schlecht sind oder gar in einer Krise stecken. Das ist Quatsch und ich nehme an true_blue sieht das auch so.
Mir persönlich geht es einfach darum, dass es mich ankotzt mit was für einer Mentalität wir an Spiele gehen, bzw. nach einer Führung auftreten.
Warum wird das Spielen IMMER nach einer Führung eingestellt? Was soll dieser Scheiß? Warum können wir nicht, wie ein richtiges Top-Team auf ein 2tes und ein drittes Tor gehen? Wieso berauben wir uns selbst unserer Stärke Hazard, Costa, Cesc, Oscar usw. zaubern zu lassen und fordern von ihnen tief zu stehen und zu verteidigen?
Gegen Paris hatten wir recht früh Überzahl, dummerweise haben wir aber zu dem Zeitpunkt geführt. Gegen Soton gabs 10 starke Anfangsminuten, die mit einem Tor belohnt wurden und Zack - wurden wieder Einladungen verschickt und das Resultat war ein schnelles Gegentor. Kaum brauchten wir also ein Tor, ging es auf einmal komischerweise in der 2. Halbzeit! Und das war nicht nur eine leichte, optische Überlegenheit! Wir haben sie eingeschnürt, dominiert und Chance um Chance herausgespielt, so wie ein Top-Team das machen sollte! Soton kann von Glück reden, dass es nicht 4 Dinger gehagelt hat.

Lange Rede kurzer Sinn: wenn wir wollen, können wir. Aber warum wollen wir nicht immer?
Letzte Änderung: 16 Mär 2015 21:14 von Eden10Hazard.

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 21:15 #205390

Essien19 schrieb:
Qells schrieb:

Zu den Saison Ticket Holdern: Wenn ich auf Facebook lese, dass jemand der von sich behauptet 42 Jahre lang Chelsea Fan zu sein Fabregas als schlechtesten Cheleaspieler überhaupt betitelt, da frage ich mich geht's noch ?

Fabregas ist der beste Assistgeber der Pl und kann einen Rekord aufstellen und dann sehe ich sowas, da kann ich nur lachen

Kann man sich irgendwo als Capo bewerben ?

Schau dir mal die Rückrunde von Fabregas an, alles andere als rosig!
Die Spiele gegen PSG waren auch absolut enttäuschend, Fabregas wurde als Leader eingekauft, unter diesem Anspruch betrachtet ist das nicht gut.
Defensiv ist Fabregas miserabel, kann die hardcore Fans verstehen....


Also gg die Spurs war Cesc doch sehr stark,aber das Problem ist immernoch das selbe,denn Cesc wird nie sein volles Potential ausschöpfen können,wenn neben ihm eine Gurke names Oscar spielt
Man braucht 2 zweikampfstarke Spieler neben Cesc,sonst klappt das nicht.
Gestern konnte man doch gut sehen,dass Cesc total überfordert war,wenn 3 Spieler auf ihn zulaufen und ihm denn Ball abnehmen wollen.GG PSG konnte er sich nicht entfalten,weil Ramires gg physische Monster nicht durchsetzen kann und wenn Matuidi und Motta auf Cesc kontant zulaufen,verliert er halt den Ball.
Mourinho muss entweder einen Ramires wieder zweikampfstärker machen(gestern war er z.b. sehr stark und am Ende hat Cesc auch deutlich besser gespielt) ,oder einen RLC mal eine Chance geben,der auch in der Lage ist Kopfballduelle zu gewinnen
"I would love to help Chelsea in any way, even if they tell me to come and cut the grass. I will do it,"- Drogba.

Negotiator_2 killer;Will die Mission sabotieren, da er den Platz von Loftus-Cheek gefährdet sieht, gefährlich,
braucht a Watschn von Vinnie....studiert, intelligent, starker Charakter.

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 21:35 #205394

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5542
Eden10Hazard schrieb:

Die Frage ist, ob das vom Trainer so ausgeht oder die Spieler einfach unbewusst so reagieren. Korrigiere mich, aber ich glaube bei dir herausgelesen zu haben, dass du das Problem bei Mourinho siehst. Aber mal ehrlich, waren wir nicht schon immer so? War das nicht auch genau das Spiel, das wir unter RDM und auch Benitez spielten? Und 90% der Spieler waren zu diesem Zeitpunkt auch schon da. Vielleicht hat Mourinho recht und es liegt an der mentalen Stabilität der Spieler. Vielleicht können Terry, Ivanovic, Cahill, Ramires, Hazard, Oscar, Azpilicueta nicht damit umgehen. Vielleicht ist es ein Problem, dass der größte Leader ausgerechnet Abwehrspieler ist, also mehr ein mentaler Leader denn ein spielerischer. Vielleicht fehlt der Leader im Offensivspiel. Insgesamt haben wir doch einen Kader mit zart besaiteten Persönlichkeiten (Oscar, Willian, Ramires, auch Hazard, Cuardrado). Glaube Costa und Fabregas wurden genau deswegen gekauft, weil sie Dominanz integrieren sollten. In der PL klappt es soweit ganz gut, und Fabregas war lange Zeit der Saison der spielerische Leader, nur wenn die genannten Spieler mehr mit der eigenen Form zu tun haben, ist es insgesamt wieder schwierig.

Ist alles nur Spekulation aber ich würde nicht so weit gehen, dass Mourinho unsere Spieler so sehr dazu auffordert, so zu agieren wie sie nach Führung agieren.
Letzte Änderung: 16 Mär 2015 21:36 von Chris.

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 21:43 #205396

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
killer1257 schrieb:
...

Fabregas ist lauf- und zweikampfschwach.
Daher braucht er natürlich eine gute Absicherung, aber das wird auch nicht so viel helfen, wenn er seine Form in den entscheidenden Spielen verliert, die Rückrunde ist insgesamt einfach schwach für einen Fabregas, da hilft das Spiel gegen Spurs auch nicht so viel.
Vor allem in den Big Games, wo man auf schnelles Umschaltspiel setzt, kann Fabregas überhaupt nicht glänzen,
passt also nicht wirklich ins System. Die Spiele gegen PSG kotzen mich so krass an....
Dass Durchschnittskicker alla Oscar oder Ramires zusätzlich spielen, trägt zur Besserung wenig bei, da hast du recht.
Bin auf den großen Umbruch im Sommer gespannt!
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Folgende Benutzer bedankten sich: killer1257

Aw: Chelsea FC - Southampton FC | BPL 14/15 16 Mär 2015 21:49 #205398

  • Chris
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5542
Essien19 schrieb:
Qells schrieb:

Zu den Saison Ticket Holdern: Wenn ich auf Facebook lese, dass jemand der von sich behauptet 42 Jahre lang Chelsea Fan zu sein Fabregas als schlechtesten Cheleaspieler überhaupt betitelt, da frage ich mich geht's noch ?

Fabregas ist der beste Assistgeber der Pl und kann einen Rekord aufstellen und dann sehe ich sowas, da kann ich nur lachen

Kann man sich irgendwo als Capo bewerben ?

Schau dir mal die Rückrunde von Fabregas an, alles andere als rosig!
Die Spiele gegen PSG waren auch absolut enttäuschend, Fabregas wurde als Leader eingekauft, unter diesem Anspruch betrachtet ist das nicht gut.
Defensiv ist Fabregas miserabel, kann die hardcore Fans verstehen....


Ist Fabregas wirklich so defensivschwach? Die Statistiken lassen anderes vermuten:



Fabregas weist bessere Defensivstatistiken auf als Oscar, Ramires, Mikel oder Ivanovic. Das sind grundsolide Werte, wenn man daneben nämlich auch diese bedenkt:



Die meisten KeyPasses, die meisten gespielten Pässe, eine tolle Passgenauigkeit. Man kann durchaus sagen, dass Fabregas über einen Großteil der Saison genau der spielerische Leader und Organisator war, den wir gebraucht haben. Ich sage nur 15 Assists. Nicht umsonst wurde er in die Elf der Hinrunde gewählt.
Es stimmt aber auch, dass er nachgelassen hat. Defensiv war das gegen Southampton gar nichts, aber wie killer schon angesprochen hat, ihm fehlt immer mehr die Absicherung, weil Oscar unterirdisch ist und auch Matic schon bessere Spiele hatte. Die Gegner sind nicht dumm, die haben schon lange kapiert, wie man Fabregas aus dem Spiel nehmen kann, durch gezieltes Pressing. Es ist bei den Gegnern sicherlich ein gewisser Gewöhnungseffekt eingetreten, der auch mitspielt. Da ist es eben die Aufgabe der anderen Mittelfeldspieler, Fabregas ähnlich wie einem Quarterback dem Raum freizuhalten, damit dieser die tödlichen Pässe werfen kann.
Aber schauen wir auch mal auf die Werte vom Southampton-Spiel:



4 Keypasses und ganze 121 gespielte Pässe. Das ist mehr als sein Saisondurchschnitt. Sicher, man kann anmerken, dass viele dieser Pässe Alibi-Pässe oder Querpässe waren, aber eben auch sehr starke 4 KeyPasses. Fabregas hat vielleicht nicht so geglänzt, wie in der Hinrunde, aber allein diese Werte zeigen mir, dass Fabregas zumindest versucht hat, als spielerischer Leader aufzutreten und das Spiel in die Hand zu nehmen und zu organisieren. Es zeigt mir nicht, dass er versucht, sich zu verstecken und dem Ball aus dem Weg zu gehen. Genau das erwarte ich von einem strategischen Leader auf dem Feld. Dass der Rest es dann nicht schafft, zu verhindern, dass ständig 2-3 Mann auf seinen Schuhen stehen, ist nicht seine Schuld.
(Was war eigentlich mit Matic? Warum wird der nicht noch mehr kritisiert? Lediglich 34 Pässe, unterirdisch, da kann ich auch einen Sack Reis hinstellen)

Edit: Bezüglich der Laufleistung von Fabregas habe ich leider nur Daten aus der Hinrunde gefunden, aber die sind mehr als beeindruckend:

Yet Chelsea’s midfield is a well-oiled machine and it is revealing that Fàbregas has responded well to the work rate Mourinho demands from his players. When it comes to the distance covered by each player, only Stoke City’s Steven N’Zonzi has covered more ground than Fàbregas (214.8km to 213.2km), while Matic is again third with 210.2km and it will please Mauricio Pochettino to discover that Tottenham Hotspur’s Christian Eriksen is fourth with a lung-busting 210.1km.
Letzte Änderung: 16 Mär 2015 21:59 von Chris.
Folgende Benutzer bedankten sich: killer1257, Essien19, Iceman22, Qells, mazacar, Blue_Pheonix
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden