Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Hull City - Chelsea FC | BPL 14/15
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Hull City - Chelsea FC | BPL 14/15

Aw: Hull City - Chelsea FC | BPL 14/15 24 Mär 2015 13:06 #206122

  • Essien19
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6481
Lt.FrankDrebin schrieb:
...

Starker Text!

Matas Fussballerische Qualität war dabei egal weil Mou ihn körperlich zu schwach fand für Konterfussball.

Offensiv hat Mata einiges bewegt, das war aber immer noch zu wenig um seine mangelhaften Defensivfähigkeiten zu überdecken.
Nur für einen Cristiano Ronaldo lohnt es sich, ihn der Defensivarbeit völlig zu entbinden.
Natürlich hat man mit Mata tolle Erfolge in einigen Pokalwettbewerben gefeiert, man darf aber nicht vergessen, dass man einmal in der Gruppenphase der Champions-League gescheitert ist und in die ganzen Jahre über in der PL mehr oder weniger chancenlos war.
Die 45 Mio. nehme ich immer wieder gerne, so gut war Mata nicht, sieht man ja jetzt auch bei ManUnited, der spielt extrem inkonstant und Van Gaal scheint ihn auch nicht so groß wertzuschätzen, was die bisherigen Einsatzzeiten belegen.
Del Bosque war auch nie wirklich von Mata überzeugt, David Silva hat immer den Vorzug erhalten, egal, wie gut Mata gespielt hat.
Für mich schon ein Zeichen, wenn mehrere solche Trainerkaliber einen Spieler so einschätzen.

Letzte Saison stimme ich dir zu, dass man die Kreativität dieser zwei offensiven Ausnahmekönner vermisst hat, vermutlich hätte man sich gegen die Mannschaften, die gegen Chelsea gemauert haben, effektiver angestellt.
Diese Saison hat man Cesc Fabregas verpflichtet, der meiner Meinung der eigentliche 10er ist, und jetzt fällt die Wahl schon sehr schwer. Wenn Fabregas und Oscar zusammen auf dem Platz stehen, es kommt natürlich auf den Gegner an, aber Fabregas spielt doch eher vorne, Oscar hingegen lässt sich bis zu den Innenverteidigern zurückfallen.
Jetzt kommt Oscars Defensivstärke doch viel mehr zum Tragen und hebt ihn von De Bruyne und vor allem Mata ab.
Anscheinend macht Oscar genau das, was Mourinho von ihm haben will, Willian ist ja auch nicht für seine Scorerpunkte bekannt.
Diskussionswürdig finde ich auch, dass De Bruyne ein besserer Standardschütze sein soll, Oscar hat schon göttliche Standards getreten, ebenso hat er eine starke Schusstechnik, sehe De Bruyne da nicht überlegen.
Du hast recht, Oscar kann mehr, das sieht Mourinho auch, trotzdem spielt er im Meisterteam und hat seinen Wert.

Generell geht es meiner Meinung nach immer ums System und man kann nicht einzelne Spieler aufgrund ihrer Scorer direkt vergleichen.
Wolfsburg hat sein Spielsystem auf De Bruyne ausgerichtet, da läuft doch fast jeder Angriff über ihn.
Das ist schon ein Unterschied zu Chelsea. Keine Ahnung, was bei de Bruyne damals genau das Problem war.
Zu dem Zeitpunkt konnte man ihn mehr oder weniger gegen Matic tauschen und diesen Tausch befürworte ich absolut!
Vielleicht hat sich De Bruyne auch stark weiterentwickelt und würde sich jetzt gut im System machen, damals hat es auf jeden Fall nicht funktioniert. So ist das halt im Leben!

Diese Saison wird man Meister, ist die zweite Saison von Mourinho.
Kann man so machen.
“In my case it's difficult to study from others because when you reach my level it's difficult to learn from others - you must learn from yourself”
Jose Mourinho
Letzte Änderung: 24 Mär 2015 13:08 von Essien19.
Folgende Benutzer bedankten sich: True Blue23

Aw: Hull City - Chelsea FC | BPL 14/15 24 Mär 2015 14:40 #206134

Essien19 schrieb:
...


Jop, sehe ich auch so. Ich denke wir sind uns alle einig das Mata ein feiner Fussballer ist mit tollen Fähigkeiten, aber man muss auch klar sagen, er hat deutliche schwächen, wie in der Athletik. Doch eben genau diese Athletik ist nun einmal im modernen Fussball sehr wichtig. Das hatte man schon bei Chelsea gesehen. Da war das System wunderbar auf Matas Stärken zugeschnitten und er konnte glänzen. Doch selber war Chelsea nie konkurrenzfähig im Kampf um die Meisterschaft.
Man hat Mata verkauft und ist jetzt auf dem guten Weg die Meisterschaft zu gewinnen, was nur die Entwicklung der Mannschaft wiedergibt.

Ich hatte nicht schlecht geschaut, als Mata gegen Gerrard in der America Tour im Sommer ein Laufduell verloren hatte, obwohl er gut 1-2 m Vorsprung hatte.

Letzte Änderung: 24 Mär 2015 14:43 von littleGiant.
Folgende Benutzer bedankten sich: Essien19
Ladezeit der Seite: 0.12 Sekunden