Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Mittelfeld 14/15
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Mittelfeld 14/15

Mittelfeld 14/15 15 Jul 2014 14:24 #187152

Alles was mit unseren Mittelfeldspielern zutun hat, kommt hier rein.

Viel Spaß!
My girlfriend said that Chelsea sucks
Now she's single :D
hehe just kidding ^^
she's dead."

Aw: Mittelfeld 14/15 21 Sep 2014 21:26 #192762

In großen Spielen will ich dieses MF sehen

Fabregas-Matic
-------Mikel

Dieses MF bringt uns mehr Stabilität in der Defensive,da Mikel noch seine Kopfballduelle gewinnt und Matic würde dadurch mehr Freiheiten bekommen.Dies würde bedeuten,dass er als richtiger box to box player agiert,indem er Zweikämpfe gewinnt und trotzdem dann KOnter einleitet etc.
Ich glaube,dass das die beste Position eines Matics ist,wenn ein anderer zweikampfstarker Spieler ihn entlastet und er sein Matic Spiel durchziehen kann.
"I would love to help Chelsea in any way, even if they tell me to come and cut the grass. I will do it,"- Drogba.

Negotiator_2 killer;Will die Mission sabotieren, da er den Platz von Loftus-Cheek gefährdet sieht, gefährlich,
braucht a Watschn von Vinnie....studiert, intelligent, starker Charakter.
Folgende Benutzer bedankten sich: Essien19

Aw: Mittelfeld 14/15 22 Sep 2014 08:19 #192766

Ich glaube, dass es ideal passt, wenn man endlich endgültig auf 4-3-3 umstellt und Ramires zentral ranlässt.
Für mich war man gestern schon defensiv genug, da brauch ich nicht auch noch einen Mikel dazu.
True Blue - Through & Through

Aw: Mittelfeld 14/15 22 Sep 2014 09:14 #192768

TingelTangelLuiz schrieb:
Ich glaube, dass es ideal passt, wenn man endlich endgültig auf 4-3-3 umstellt und Ramires zentral ranlässt.
Für mich war man gestern schon defensiv genug, da brauch ich nicht auch noch einen Mikel dazu.


Ich sehe das ziemlich aenhlich. Nur weil Ramires gestern auf der faslchen Position gespielt hat, halten ihn manche wieder einmal nicht gut genug fuer die Startelf. Wenn man aber sich mal in Gedanken ruft wie Ramires im ZM agieren kann, wenn ALLE pressen, dann kann das ein riesen Vorteil sein. Matic sichert ab, Fabregas leitet die Angriffe ein und Ramires zieht das Spiel in die Breite. Alle 3 Mittelfeldspeieler wuerden dann auf ihren staerksten Positionen spielen. Matic wuerde mit den Defensivaufgaben nicht alleine da stehen, da Ramires ihn unterstuetzt, welcher gleichzeitig Dynamik ins Spiel bringt und der Spanier geniesst seine Freiheiten. Auch die beiden Fluegelspieler wuerden nicht negativ betroffen sein und Costa sowieso nicht. Einzig fuer Oscar koennte es ein bisschen bloed enden, aber er hat mich nie wirklich als 10er im 4-2-3-1 ueberzeugt und auf rechts bei der WM oder letztens gegen Swansea war er auch nicht schlecht.
Stay together!

Aw: Mittelfeld 14/15 17 Mär 2015 12:55 #205410

Cesc: "Its more difficult, but I enjoy it more [my new position]. If I was playing regularly as a No10, I’d say judge me on my assists (Standard)
Folgende Benutzer bedankten sich: killer1257

Aw: Mittelfeld 14/15 17 Mär 2015 13:36 #205412

Chelsea London FC schrieb:
TingelTangelLuiz schrieb:
Ich glaube, dass es ideal passt, wenn man endlich endgültig auf 4-3-3 umstellt und Ramires zentral ranlässt.
Für mich war man gestern schon defensiv genug, da brauch ich nicht auch noch einen Mikel dazu.


Ich sehe das ziemlich aenhlich. Nur weil Ramires gestern auf der faslchen Position gespielt hat, halten ihn manche wieder einmal nicht gut genug fuer die Startelf. Wenn man aber sich mal in Gedanken ruft wie Ramires im ZM agieren kann, wenn ALLE pressen, dann kann das ein riesen Vorteil sein. Matic sichert ab, Fabregas leitet die Angriffe ein und Ramires zieht das Spiel in die Breite. Alle 3 Mittelfeldspeieler wuerden dann auf ihren staerksten Positionen spielen. Matic wuerde mit den Defensivaufgaben nicht alleine da stehen, da Ramires ihn unterstuetzt, welcher gleichzeitig Dynamik ins Spiel bringt und der Spanier geniesst seine Freiheiten. Auch die beiden Fluegelspieler wuerden nicht negativ betroffen sein und Costa sowieso nicht. Einzig fuer Oscar koennte es ein bisschen bloed enden, aber er hat mich nie wirklich als 10er im 4-2-3-1 ueberzeugt und auf rechts bei der WM oder letztens gegen Swansea war er auch nicht schlecht.


Ramires fehlt aber die Übersicht und die Intelligenz um eine Säule zu sein. Er ist ein wertvoller Ergänzungsspieler mehr aber auch nicht !

Und passen kann er meiner Meinung nach auch nicht aber das kann Willian auch nicht ! Gegen Paris hatte er doch alle Freiheiten, die Franzosen haben sich nur um Hazard gekümmert, er konnte frei agieren und es ist nichts dabei herausgekommen!

Es reicht bei ihm einfach nicht umd ganz oben zu sein !

PS: Kann er schon Englisch ?
Folgende Benutzer bedankten sich: killer1257, Essien19

Aw: Mittelfeld 14/15 17 Mär 2015 13:50 #205413

  • Nejifan
  • OFFLINE
  • Legende
  • Beiträge: 7414
Mikel ist mMn einfach nicht gut genug für Chelsea. Er ist kein Schlechter, aber für solch ein Team wie uns reicht das nicht. Ich finde, dass man sich im Sommer von ihm trennen sollte.Sympathie alleine ist auch nicht alles, sonst wäre Essien noch heute Stammspieler bei uns.
Ich finde uns fehlt so ein richtiger Kämpfer, der den Gegner richtig nerven kann und die Brücke zwischen Verteidigung und Mittelfeld bildet. So einer wäre Marco Verratti. In den 4 Spielen gegen PSG hat er immer top gespielt. Wäre sicherlich eine Überlegung wert, ihn zu holen.
Ach ja, für Mikels Position würde ich dann RLC integrieren.
Give the Youth a chance but don't forget the big signings for us plastic fans!
Folgende Benutzer bedankten sich: Essien19

Aw: Mittelfeld 14/15 17 Mär 2015 13:53 #205415

Für mich ist Ramires der perfekte Einwechselspieler,denn mit seiner Schnelligkeit kann er gegen müde teams nochmal für extrem viel Gefahr sorgen,aber als Stammspieler würde ich eher RLC einsetzen,denn dieser ist physisch eine Mauer und wird,egal ob er einen schlechten Tag hat,oder nicht,seine Kopfballduelle gewinnen.GG Paris haben wir so gut wie jedes KOpfballduell verloren und das geht bei einem Mourinho team nicht.

Ich mag Carragher nicht,aber er hat vollkommen Recht mit der Aussage,dass dieses Mourinho Tream das mit Abstand das schwächste physische Mourinho Team ever ist und er von Mourinho Teams eigentlich gewohnt ist die Spiele physisch zu dominieren,egal ob man gewinnt oder verliert.Paris hat uns physisch an die Wand geklatscht.
Das kann nicht sein,dass man im Mittelfeld jedes Kopfballduell verliert.
"I would love to help Chelsea in any way, even if they tell me to come and cut the grass. I will do it,"- Drogba.

Negotiator_2 killer;Will die Mission sabotieren, da er den Platz von Loftus-Cheek gefährdet sieht, gefährlich,
braucht a Watschn von Vinnie....studiert, intelligent, starker Charakter.
Folgende Benutzer bedankten sich: Essien19

Aw: Mittelfeld 14/15 17 Mär 2015 14:03 #205417

  • TrueBlue
  • ONLINE
  • Europa Fussballer
  • Beiträge: 1358
Wie will man auch ein Spiel mit Hazard, Willian, Oscar und Fabregas phyisch dominieren?

Die haben dem Gegner da einfach nichts entgegenzusetzen, was einfach nicht ihre Stärke ist. Man muss ja eher Mourinho den Vorwurf machen, dass er immer alle spielen lässt und dann darauf setzt, dass es klappt.

Ich sehe Oscar wegen seinem Formtief und Willian, weil er viel zu wenig aus seinen Möglichkeiten macht, nicht als Stammspieler derzeit. Wobei lieber noch Willian als Oscar spielen sollte.

Will endlich RLC sehen.

Aw: Mittelfeld 14/15 17 Mär 2015 14:13 #205418

TrueBlue schrieb:
Wie will man auch ein Spiel mit Hazard, Willian, Oscar und Fabregas phyisch dominieren?

Die haben dem Gegner da einfach nichts entgegenzusetzen, was einfach nicht ihre Stärke ist. Man muss ja eher Mourinho den Vorwurf machen, dass er immer alle spielen lässt und dann darauf setzt, dass es klappt.

Ich sehe Oscar wegen seinem Formtief und Willian, weil er viel zu wenig aus seinen Möglichkeiten macht, nicht als Stammspieler derzeit. Wobei lieber noch Willian als Oscar spielen sollte.

Will endlich RLC sehen.


Gehen tut das schon,nur nicht mit einem Oscar als 8er neben Cesc.
Man hätte dann Azpi,Iva,Zouma,Terry,Matic,RLC und Costa als physische Monster und der Rest spielt in der Offensive und kann schön kombinieren und dribbeln.
Das reicht ja vollkommen aus,aber man darf doch nicht konstant jedes Mittelfeldduell verlieren,weil man nur einen defensivstarken Spieler hat.Das man drei kleine,dribbel oder passtarke Spieler hat,macht dann auch keinen Unterschied und ist sogar sehr gut,weil es uns dann noch variabler macht.
GG sehr schlechte Mannschaften kann man dann auch versuchen 2 physisch schwache 8er aufszustellen,aber nicht gg mittelmäßige und starke Teams.
Es hat Gründe,wieso man gg City und Paris immer alt aussieht und das liegt an der fehlenden Physis.
Wenn wir so spielen würden wie Barcelona wäre das ja kein Problem,aber wir spielen nicht so wie der Barcelona,weil wir auf RA keinen Messi haben^^
"I would love to help Chelsea in any way, even if they tell me to come and cut the grass. I will do it,"- Drogba.

Negotiator_2 killer;Will die Mission sabotieren, da er den Platz von Loftus-Cheek gefährdet sieht, gefährlich,
braucht a Watschn von Vinnie....studiert, intelligent, starker Charakter.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden