Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 15:33 #241810

littleGiant schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Das mit der fehlenden Strategie stimmt sehr woHi aber für das ist einzig und allein Roman verantwortlich da er bisher immer den Trainer die alleinige Verantwortung übertragen hat.

Auch José hatte diese und erst diesen Sommer hat man von Board her reagiert in dem man nicht zu allem mehr Ahmen sagte.

Dieses Team ist doch auch den Mist von José gewachsen mein lieber Chris und von keinem anderen. Gab es nicht die einzige Vorgabe Akademie Spieler zu integrieren, was man ja auch als Strategie bezeichnen kann.

Hat José diese Vorgabe umgesetzt ?? Nein das tat er nicht ! José will nicht mit jungen Spielern arbeiten und er kann es nicht.

Jose hat die Kronjuwelen Lukaku und KDB verkauft . Er hat Spieler verpflichtet wo ein Blinder am ersten Moment sieht das das nichts wird.

Man muss sich schon fragen hat José nicht Chelsea zerstört ?

Was ist mit den finanziellen Mittel die Mourinho zur Verfügung hatte? Gemessen an den Ausgaben der letzten Jahren befindet sich Chelsea im unteren Drittel der PL. Die Konkurrenz hat da deutlich mehr Geld investiert. Selbst Watford hat diese Saison mehr Geld ausgegeben als Chelsea in 3 Jahren zusammen.
Es sollte ein Team aufgebaut werden und zusätzlich soll man jedes Jahr um Titel spielen, national wie international. Doch gearbeitet hat man mit einen Budget das sich eher mit den von Abstiegskandidaten vergleichen lässt anstelle eines Titelanwärters.

Wenn man bei Bayern vorbeischaut, weil Guadiola und Mourinho zur gleichen Zeit übernommen haben. Bayern hat im gleichen Zeitraum mehr Geld investiert. Dann muss man allerdings noch in Relation setzten das Guardiola das beste Team übernommen hatte und nicht wie Chelsea im Umbruch war. Zusätzlich ist die Buli ein ganz anderer Markt als die PL, durch die TV Gelder.

Glaubst du das alles ist aus Mourinhos Mist gewachsen oder waren es nicht eher Vorgaben vom Verein?


Ich glaube an das was ich sehen und das was ich geschrieben habe, dass Jose nicht mit jungen Spielern arbeiten will und daran liegt das Problem.

Ich habe es ja gestern geschrieben, dass ich es nicht so wie Killer sehe das man gestern mit junge Spieler hätte spielen lassen müssen, denn das Spiel gestern war ein Spiel wo man Erfahrung braucht, mit Jungen wäre das eine Katastrophe gewesen,

Was ich damit aber meine, ein Musunda sass bei uns nicht mal auf der Bank und spielt sofort in Spaniens erster Liga, Vor kurzem habe ich ein Spiel von Dortmund gesehen wo Tuchel einen 17 jährigen von Anfang an brachte. Ich denke eine Saison ist eben lang genug
um solche Dinge zu machen, Jose will es nicht und macht es nur wenn er absolut dazu gezwungen wird,

Costa war nicht billig, auch Fabregas war es nicht, Willian war auch nicht billig ! Für die haben wir schon ganz ordentliche Summen hingelegt. Muss man jedes Jahr einen Spieler für 40 Millionen holen, Wir haben für Salah genug bezahlt, für Coadrado, und Demba Ba, Remy kam auch nicht umsonst, wie Pedro ( 25 Millionen ) Matic kostete auch eine Menge Geld da war dann Van Ginkel billig !

Bitte sag nicht Jose hatte nicht die finanziellen Möglichkeiten bei Chelsea .

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 15:38 #241812

Chris schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Dieses Team ist doch auch den Mist von José gewachsen mein lieber Chris und von keinem anderen.

Dieses Team war schon lange vor Mourinho purer Mist. Man war meilenweit von der Meisterschaft entfernt. Nein, Mourinho hat dieses Mistteam erst aus dem Dreck rausgeholt und nach langen 5 Jahren mal wieder die Meisterschaft geholt.
Danach ging es gleich wieder in den Mist, an den Ort, wo Chelsea die letzten 5 Jahre ständig war. Die einzige Konstante in dieser Zeit war die Vereinsführung um Emenalo.
Manche haben wohl nur ein Kurzzeitgedächtnis.


Dieses Team war deswegen nicht gut, weil man nach Jose einen Idioten zum Cheftrainer gemacht hat und Roman dann einfach immer so weitergemacht hat wie wir es eben gut zur Sprache gebracht haben nämlich Planlos.

Ein Hazard und Oskar waren sehr jung als sie Chelsea kamen, gut Ding braucht Weile oder ? Zumindest gewann man den Uefa Cup.

In dieser Phase dann hat man es verabsäumt den richtigen Trainer zu finden, in dem man immer nach Namen geht, mit Conte macht man ja da wieder weiter.

Ich habe es ja schon öfters geschrieben, man braucht solche Ex Spieler wie Lampard im Board das man Strukturen erkennt.

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 15:40 #241813

Chelsea London FC schrieb:
Ahja bevor ich es vergesse, würde ich gerne nochmal aufs Board draufhauen...wie zur Hölle kann man einem John Terry keinen neuen Vertrag anbieten??? Der einzige richtige Leader der uns verblieben ist. Er IST Chelsea, Chelsea IST John Terry.

Mit Terry ist es total unverständlich. Es geht ja nicht nur um die Qualitäten die ein Spieler auf das Feld mitbringt. Ein Terry ist einfach ein Leader, eine Qualität die uns derzeit einfach abhanden kommt nach der Abgängen von Lamps, Drogba und Cech. Es wird wohl kein Zufall sein das man mitten in der Saison wieder bei Drogba angefragt hat.
Folgende Benutzer bedankten sich: vinnie-the-axe

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 15:45 #241814

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5544
vinnie-the-axe schrieb:
Chris schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Dieses Team ist doch auch den Mist von José gewachsen mein lieber Chris und von keinem anderen.

Dieses Team war schon lange vor Mourinho purer Mist. Man war meilenweit von der Meisterschaft entfernt. Nein, Mourinho hat dieses Mistteam erst aus dem Dreck rausgeholt und nach langen 5 Jahren mal wieder die Meisterschaft geholt.
Danach ging es gleich wieder in den Mist, an den Ort, wo Chelsea die letzten 5 Jahre ständig war. Die einzige Konstante in dieser Zeit war die Vereinsführung um Emenalo.
Manche haben wohl nur ein Kurzzeitgedächtnis.


Dieses Team war deswegen nicht gut, weil man nach Jose einen Idioten zum Cheftrainer gemacht hat und Roman dann einfach immer so weitergemacht hat wie wir es eben gut zur Sprache gebracht haben nämlich Planlos.

Ein Hazard und Oskar waren sehr jung als sie Chelsea kamen, gut Ding braucht Weile oder ? Zumindest gewann man den Uefa Cup.

In dieser Phase dann hat man es verabsäumt den richtigen Trainer zu finden, in dem man immer nach Namen geht, mit Conte macht man ja da wieder weiter.

Ich habe es ja schon öfters geschrieben, man braucht solche Ex Spieler wie Lampard im Board das man Strukturen erkennt.

Eben, dann kann ja nicht Mourinho der Grund allen Übels gewesen sein. Man kann ihm natürlich eine Schuld an der DERZEITIGEN schlechten Situation geben, aber es ist ja nun nicht so, als wäre die jüngste Vergangenheit des Vereins so rosig gewesen und nur durch die Ankunft von Mou ist alles den Bach runter gegangen.
In diesem Verein läuft einfach seit Jahren etwas Grundsätzliches schief - und das ist die strategische Planlosigkeit. Daher auch der große Trainerverschleiß.
Einem Emenalo geht es nur noch darum, sich im Amt zu halten. Der würde eher sterben, als einem Lampard einfach so seinen Posten zu überlassen.
Letzte Änderung: 13 Mär 2016 15:55 von Chris.

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 15:52 #241818

Chris schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Chris schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Dieses Team ist doch auch den Mist von José gewachsen mein lieber Chris und von keinem anderen.

Dieses Team war schon lange vor Mourinho purer Mist. Man war meilenweit von der Meisterschaft entfernt. Nein, Mourinho hat dieses Mistteam erst aus dem Dreck rausgeholt und nach langen 5 Jahren mal wieder die Meisterschaft geholt.
Danach ging es gleich wieder in den Mist, an den Ort, wo Chelsea die letzten 5 Jahre ständig war. Die einzige Konstante in dieser Zeit war die Vereinsführung um Emenalo.
Manche haben wohl nur ein Kurzzeitgedächtnis.


Dieses Team war deswegen nicht gut, weil man nach Jose einen Idioten zum Cheftrainer gemacht hat und Roman dann einfach immer so weitergemacht hat wie wir es eben gut zur Sprache gebracht haben nämlich Planlos.

Ein Hazard und Oskar waren sehr jung als sie Chelsea kamen, gut Ding braucht Weile oder ? Zumindest gewann man den Uefa Cup.

In dieser Phase dann hat man es verabsäumt den richtigen Trainer zu finden, in dem man immer nach Namen geht, mit Conte macht man ja da wieder weiter.

Ich habe es ja schon öfters geschrieben, man braucht solche Ex Spieler wie Lampard im Board das man Strukturen erkennt.

Eben, dann kann ja nicht Mourinho der Grund allen Übels gewesen sein. Man kann ihm natürlich eine Schuld an der DERZEITEN schlechten Situation geben, aber es ist ja nun nicht so, als wäre die jüngste Vergangenheit des Vereins so rosig gewesen und nur durch die Ankunft von Mou ist alles den Bach runter gegangen.
In diesem Verein läuft einfach seit Jahren etwas Grundsätzliches schief - und das ist die strategische Planlosigkeit. Daher auch der große Trainerverschleiß.
Einem Emenalo geht es nur noch darum, sich im Amt zu halten. Der würde eher sterben, als einem Lampard einfach so seinen Posten zu überlassen.


Für die Strukturen kann er nichts, aber sehr wohl etwas, dass er auf die falschen Pferde gesetzt hat und das kannst du jetzt nicht negieren. Das Problem dabei ist ja wirklich das er unser Silber veräussert hat.

Am Ende wäre es besser gewesen, wir hätten ihn nie zurück geholt.

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 15:53 #241820

  • cfcrules
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 6731
chelsea_80 schrieb:
Weißt du welche Gründe es waren ? Wenn ja nenne mir sie alle ....


Dass die Spieler platt waren weil Jose nie rotierte. Die mentale Belastung unter Jose ist auch hoch, siehe die Aussagen von Kezman
why are you frustrated? Chelsea have the best group of executives working in football and the results bear that fact out.

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 15:56 #241822

vinnie-the-axe schrieb:
Bitte sag nicht Jose hatte nicht die finanziellen Möglichkeiten bei Chelsea .

Die Zahlen lügen nicht. Wenn man alle Mannschaften betrachtet auf die 3 Jahre und die Ausgaben mit der Platzierung vergleicht, ist nur ein Team über Chelsea anzusehen. Das ist Tottenham und selbst dann nur wegen dieser schlechten Saison.

Liverpool hat ca. das Doppelte auf dem Transfermarkt ausgegeben. Arsenal ca das Dreifache. Von United und City fang ich erst gar nicht an.

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 16:06 #241825

  • Chris
  • ONLINE
  • Legende
  • Beiträge: 5544
littleGiant schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Bitte sag nicht Jose hatte nicht die finanziellen Möglichkeiten bei Chelsea .

Die Zahlen lügen nicht. Wenn man alle Mannschaften betrachtet auf die 3 Jahre und die Ausgaben mit der Platzierung vergleicht, ist nur ein Team über Chelsea anzusehen. Das ist Tottenham und selbst dann nur wegen dieser schlechten Saison.

Liverpool hat ca. das Doppelte auf dem Transfermarkt ausgegeben. Arsenal ca das Dreifache. Von United und City fang ich erst gar nicht an.

Und trotzdem "nur" 7 Punkte Rückstand auf United - in Anbetracht der Transferausgaben ist Uniteds Saison schlechter als unsere
Letzte Änderung: 13 Mär 2016 16:06 von Chris.

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 16:18 #241828

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Bitte sag nicht Jose hatte nicht die finanziellen Möglichkeiten bei Chelsea .

Die Zahlen lügen nicht. Wenn man alle Mannschaften betrachtet auf die 3 Jahre und die Ausgaben mit der Platzierung vergleicht, ist nur ein Team über Chelsea anzusehen. Das ist Tottenham und selbst dann nur wegen dieser schlechten Saison.

Liverpool hat ca. das Doppelte auf dem Transfermarkt ausgegeben. Arsenal ca das Dreifache. Von United und City fang ich erst gar nicht an.

Und trotzdem "nur" 7 Punkte Rückstand auf United - in Anbetracht der Transferausgaben ist Uniteds Saison schlechter als unsere


Transfers sind wichtig aber wie im Football die Free Agenty, teilweise überbewertet. Mit Jose wären wir diese Saison abgesteigen, was genau war weiss keiner von uns, warum es zu diesem Bruch zwischen ihn und teilen des Teams kam.

Wir sind für englische Verhältnisse trotzdem eine gute Truppe, die eben viele Fussballer in ihren Reihen hat. Wird das Spiel zu einer Kämpferischen Schlacht wie gestern, hat diese Truppe eben Probleme. Dazu kam hat das das Spiel gegen Paris auch Kraft gekostet hat.

Lukaku hat gestern am Ende den Unterschied ausgemacht, wie es oft ein Lampard für Chelsea gemacht hat.
Letzte Änderung: 13 Mär 2016 16:19 von vinnie-the-axe.

Aw: Everton FC - Chelsea FC | FAC 15/16 13 Mär 2016 16:56 #241834

Chris schrieb:
littleGiant schrieb:
vinnie-the-axe schrieb:
Bitte sag nicht Jose hatte nicht die finanziellen Möglichkeiten bei Chelsea .

Die Zahlen lügen nicht. Wenn man alle Mannschaften betrachtet auf die 3 Jahre und die Ausgaben mit der Platzierung vergleicht, ist nur ein Team über Chelsea anzusehen. Das ist Tottenham und selbst dann nur wegen dieser schlechten Saison.

Liverpool hat ca. das Doppelte auf dem Transfermarkt ausgegeben. Arsenal ca das Dreifache. Von United und City fang ich erst gar nicht an.

Und trotzdem "nur" 7 Punkte Rückstand auf United - in Anbetracht der Transferausgaben ist Uniteds Saison schlechter als unsere

Bei City ist es nicht anders, sogar auf die 3 Jahre gesehen. Chelsea hat in den letzten 3 Jahren ungefähr 59 Mio ausgegeben. City hat 315 Mio investiert. Das ist mehr als das 5-Fache!
Eine Mannschaft wie Aston Villla, die in den letzten 3 Jahren zu den schlechtesten Mannschaften gehört und diese Saison sehr wahrscheinlich absteigen wird, hat ca. 28 Mio ausgegeben im gleichen Zeitraum.
Letzte Änderung: 13 Mär 2016 16:57 von littleGiant.
Ladezeit der Seite: 0.16 Sekunden