Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Profil von true_blue

  • OFFLINE
  • Rang: Welt Fussballer
  • Registriert seit: 01 Jan 2010
  • Letzter Besuch: 20 Nov 2017
  • Zeitzone: GMT +1:00
  • Ortszeit: 04:51
  • Beiträge: 3689
  • Profilaufrufe: 4250
  • Ort: unbekannt
  • Geschlecht: männlich
  • Geburtstag: unbekannt

Signatur

Gewinnen ist nicht wichtig, solange man Gewinnt!
Beiträge

Beiträge

emo
littleGiant schrieb:
Chris schrieb:
Emenalo ist insofern meines Erachtens nicht tragbar, weil er die Trainerentscheidungen, die diese widersprüchliche bzw nicht auffindbare Philosophie bei Chelsea aufzeigen, mitgetragen hat. Betonung auf MIT-getragen. Daher ist für mich keiner in der aktuellen Führung ein Kandidat, den ich auch in Zukunft bei Chelsea sehen möchte. Die aktuelle Führung zeichnet sich nur durch, in Österreich sagen wir Wischi-Waschi aus.


Es ist halt mühselig darüber zu spekulieren wie groß seine Rolle bei den Trainerentscheidungen war. Eigentlich weiß man nur das er seinen Rücktritt angeboten hatte als Mourinho wiederkehren sollte, aber was vom Verein abgelehnt wurde. Insofern war es durchaus der Fall was du ansprichst.

Stefan schrieb:
ABER das er dann auch noch beim First Team und beim Trainer reinredet, das war sein Fehler. Bei welchem anderen Team sitzt der "Leiter der Jugendabteilung"(nenne es jetzt mal so) bei Spielen der 1.Mannschaft auf bzw. hinter der Bank und redet dem Trainer rein. Bei Transfers der 1. Mannschaft hatte er ja auch immer die Finger mit drin.
Es gibt halt(leider) so Typen, die nutzen ein Machtvakuum aus, um dann alles an sich zu reißen.
Und das ging Mmn vielen Fans auf den Sack, weshalb zu Recht gefordert wurde Emenalo Out!


Und woher hast du die Informationen das er in die Arbeit des Trainers reingeredet hat oder ist es nur der übliche Missmut den man gegen den Sündenböcken entgegenbringt? Wenn man mal über den üblichen Sensationsjounalismus blickt, sieht es eher so aus das Conte nicht wollte das Emenalo geht und beide ein gutes Verhältnis hatten.

Außerdem war er nicht nur "Leiter der Jugendabteilung", wie du es bezeichnet. In der Ankündigung selber steht doch das Aufgabenprofil wie unteranderem

[...]supporting the work of the first team management[...]

Wieso wollte er gehen als der übersetzer zurück kam?
Das wäre eine interessante Stellungnahme....

Am Ende des Tages spricht man immer schön über sein gegenüber.
Chelsea FC Daily Tal ...
emo
Beigl schrieb:
Trotz allem darf man sicherlich nicht die Leistungen eines Emenalos kleinreden oder unter den Tisch kehren. Ja, er hat auch Fehler gemacht, aber der Ausbau unserer Jugendakademie und unsere daraus resultierende Dominanz im englischen Jugendfußball ist nicht zuletzt sein Verdienst gewesen. Außerdem war er als Chef der Scoutingabteilung mitverantwortlich, Spieler wie Christensen, Azpilicueta oder Musonda zu verpflichten.

Das mit der scouting Abteilung sehe ich anders. Die entscheidende Arbeit haben die Scouts vor Ort (dänemark, Spanien, Belgien etc.) gemacht. Bei Rest kann ich dir "zustimmen"
Chelsea FC Daily Tal ...
emo
Die ganzen psychotische vom übersetzer haben nichts gebracht. Und dieser kick and Rush ist mehr als lächerlich vom roten Pack. Ich bin so froh muss ich seine fresse nur noch 2 mal in der Saison sehen....
Chelsea FC - Manches ...
emo
Beigl schrieb:
chelsea_80 schrieb:
Man muss endlich Versuchen unsere englischen Talente einzubauen. United hats vorgemacht mit Rashford. Abraham sollte bei uns auch so abgehen. Dasselbe bei Loftus Cheek und Co.
Das Problem ist, dass nicht einmal der Vorstand weiß, in welche Richtung sich der Verein bewegen soll. Er werden tolle Jugendspieler schon in jungen Jahren verpflichtet und hochgezogen, wodurch sich unsere Jugendabteilung in den letzten Jahren zu einer der besten in Europa entwickelt hat. Aber dann holt man mit Mourinho oder Conte immer Trainer, die bekanntermaßen selten auf die Jugend setzen. Dann spart man noch Geld ein und kauft bevorzugt mittelmäßige Spieler, statt der Jugend eine echte Chance zu geben.

conte würde die jungen spieler einsetzen, doch haben diese keinen bss. es reicht nicht bei der u19 und u21 super zuspielen, danach bei den grossen - jetzt hab ich es geschafft - brauche ich nix mehr zu leisten. so klappt es leider nicht. conte hat xtrem hohe ansprüche, das weis das board auch. doch wenn ein trainer zu erfolgreich ist - sind sie nicht mehr die könige...
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
was soll conte mit solchen flaschen wie bakayoko und rüdiger anfangen?
ich bin nicht gläubig, aber bette jeden tag das kante zurück!

vielen dank unserem kinderhändler für diese tollen einkäufe.
der einzige einkauf ist und bleibt morate der eine verstärkung ist
AS Roma - Chelsea FC ...
emo
Qells schrieb:
Scheint ja so, als ob die Presse einen Wechsel erzwingen möchte. 1 Tag vor dem Spiel gegen die Nummer 4 werden die Storys breit getreten. Wobei Conte wohl eine Entlassung verkraften könnte und er in Mailand schon einen neuen potenziellen Job hat.

Der einzige der eine witzfigur ist - emanalo der Kinderhände!!!!
Wenn dort endlich ein richtiger sportdirektor kommt, geht es aufwärts
Chelsea FC Daily Tal ...
emo
he jungs chillt mal!
ich komme gerade aus dublin zurück. da zogen wir uns erste irishe liga bohemians vs cork rein. jungs, das ist fussball vom feinsten, keine schwalbenkönige - aber kampf und leidenschaft pur. ich habe das spiel am samstag nur im liveticker verfolgt, und bin jetzt nicht wirklich über gewisse ausagen hier. angeblich war batsman, nicht wirklich motiviert... was soll das conte machen wenn junge spieler nicht auf ihre chance "warten" und dann zuschlagen kann.
chillt einfach mal und wartet auf die cl
Crystal Palace FC - ...
emo
vinnie-the-axe schrieb:
ich würde den Übersetzer bei allem Hass den ich für ihn empfinde, nicht als dumm bezeichnen, genau der Gegenteil ist der Fall !

Ändert aber nichts daran das er eine Persona non grata ist !

Doch der Typ ist dumm! Er kann nur ein Jahr ordentlich ein Team aufbauen, danach vertritt er es immer wieder. Das hat er schon so oft bewiesen....
Wenn er clever genug wäre, könnte er schon mit chels die Liga über Jahre dominieren. Und genau das wird er beim Devils pack auch nicht erreichen. In spätestens 2 Jahren ist er wieder geschichte....
Premier League 2017/ ...
Kategorie: Premier League
emo
chelsea_80 schrieb:
JoeCole10CFC schrieb:
Mourinhos ManUtd macht mir langsam Angst. Klar, hatten bisher keine Übergegener gehabt, aber die art und weise wie sie ihre Spiele gewinnen ist schon stark. Treten immer enorm dominant auf. Kein Vergleich zur letzten Saison. Mourinho bleibt sich selbst treu und liefert wie immer erst in der 2. Saison.


Irgendwann gewinnt auch Mourinho mit United die Liga genauso wie es Pep mit City in den nächsten Jahren versuchen wird. Wer dachte dass man die Liga einfach so verteidigen kann hat sich getäuscht.

Ich kann mir gut vorstellen dass nach dieser Saison Schluss ist für Conte!

Der übersetzer ist zu dumm und und arrogant das er die Liga über Jahre beherrschen wird!
Premier League 2017/ ...
Kategorie: Premier League
emo
es gibt hier members die gerne vergessen, dass der übersetzer viele spieler einfach verkauft hat.

was soll conte machen, nach so einem heftigen spiel bei athletico? hätte shitty oder manure so ein spiel gehabt, wäre es heute am sonntag gespielt worden....
lasst mal die kirche im dorf, die beiden clubs aus dem norden werden auch schwierige spiele bestreiten.
dann passt alles wieder.

zu matic, ist ja kein wunder ist er bei den manuren motm, die waren so scheisse
Chelsea FC - Manches ...
emo
FcChelsea_MH schrieb:
Chelsea, Conte: "Mi manca l'Italia: tornerò presto"
gianlucadimarzio.com/it/chelsea-conte-mi...talia-tornero-presto
www.calciomercato.com/en/news/conte-shoc...y-for-too-long-31663

DiMarzio haut wieder mal eine Conte Nachricht raus.

bla bla bla
Chelsea FC Daily Tal ...
emo
Frank Lampard schrieb:
Echt Professionell was bei unserm Board so abläut, kein Wunder das wir teilweise von Spielern ein Korb nach dem anderen bekommen.

Das hat mit dem board nichts zu tun. Costa ist auch ein paar mal auf den Kopf gefallen in seiner Kindheit. Sein verhalten auf und neben Platz ...... na ja, auch nicht gerade vorbildlich. Ich persönlich bin froh wenn er endlich kein Chelsea Spieler mehr ist!

Das mit den Transfers und board ist ein anderes Thema. Aber solange hier aus dem sensationellen forum nicht annähernd im board von chels arbeiten wird. Kann es auch keiner beurteilen ob sie ihre Arbeit machen oder nicht.
Chelsea FC Daily Tal ...
emo
Ich sag jetzt mal....die ära barca ist beendet....
Es gibt nichts schöneres als real im camp nou einen Pokal in den Nachthimmel stemmt
Primera Division 201 ...
Kategorie: Liga International
emo
Qells schrieb:
true_blue schrieb:


sehr primitiver post! wehe man sagt froschfresser - ist man schon ein rassist!
aber bei behinderten mitmenschen macht es nichts, fuck! hawking ist einer der intelligentisten menschen unserer zeit. er war ja nicht von geburt an behindert. klar wäre er intelligent genug für diesen posten - ist garantiert viel besser geeignet als viele hier im forum.


Nenne sowas schwarzen Humor, aber den hat bekanntlich nicht jeder. ( hier Gag mit Essen und stark Pigmentetierten Menschen einfügen )

www.dailystar.co.uk/sport/football/63546...ssip-Latest-CFC-News

Bin mal gespannt wie laut die Diego Comeback Rufe sind, sollte es am Wochenende nicht zu einem Sieg reichen.

ach so, jetzt ist es schwarzer humor.....
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Qells schrieb:
Chris schrieb:
Essien19 schrieb:
Chris schrieb:

Ein Uli Hoeneß war mit 27 ohne Vorbildung Manager.
Zu glauben, die Absolvierung irgendeiner Studienrichtung in Boston würde einen besser auf den Posten des Sportdirektors vorbereiten, ist ein Irrglaube. Ein Profi der Güte Lampard verfügt über mehr Menschenführungskompetenz als irgend ein Theorie gestützter Studienabsolvent - zumindest im Fußball.

Und vor wie viel Jahren ist das gewesen? Das Business hat sich verändert, Lampard muss dem Klub das zeigen, nicht anders herum.

Natürlich bist du als studierte Kraft wesentlich besser geeignet. Einen Ballack mit einem Wald & Wiesen Online Diplom würde ich auch nicht einstellen, aber einen scharfen Hund von einer Elite Hochschule aus München, Zürich, London usw., der eine Präsentation schmeißt und Ideen hat, ja, den nehme ich mit Kusshand. Dann konkurriere ich aber auch mit Goldmann Sachs, also muss das Paket stimmen.

Lampard hat in dieser Liste rein gar nichts zu suchen, der lebt von seinem IQ (der draußen aber ohne Arbeitsnachweise nichts wert ist) und seinen zweifelhaften Umgangsformen (Chelsea Abgang). Fußball ist Vetternwirschaft, vielleicht wird er wegen Vitamin B eingestellt, das dann aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts läuft, ist halt dann so.

D.h. einen Stephen Hawking würdest du als Sportdirektor bei Chelsea einstellen? Weiß zwar nicht, was ein Abseits ist, hat aber immerhin in Oxford studiert.
Als Sportdirektor im Fußball muss man vor allem in 1 Bereich ein hohes Fachwissen aufweisen, und das ist der Sport selbst. Was nützt mir der beste Akademiker, wenn er keine Ahnung von Fußball hat? Darum sind die meisten Sportdirektoren auch Ex-Spieler.


Da hast du dir aber auch ein Extrembeispiel ausgesucht , glaube Hawkins fehlende Blutzirkulation kommt seinem Gehirn nicht allzu gut, da waren in letzter Zeit doch immer mehr Hirngespinste dabei. Außerdem sollte das Studium zumindest betriebswirtschaftlich angehaucht sein. Angelli von Juve macht es doch vor, auch wenn seine Familie schon zuvor bei Juve aktiv war, aber er kommt aus der Wirtschaft. Hohes Fachwissen im Sport ist nicht zwingend notwendig. Hatte Eichin ja schon genannt, kommt zwar aus dem Sport, war aber im Eishockey tätig. Eigentlich kannst du es dir aufteilen wie du möchtest und das Know How andersweitig herholen. Marina war doch auch nie mit dem Fußball verbunden, braucht sie auch nicht. Dafür sind die Scouts verantwortlich und Ema, die Verhandlungen macht dann sie. Gute Aufgabenteilung ist das A und O.

sehr primitiver post! wehe man sagt froschfresser - ist man schon ein rassist!
aber bei behinderten mitmenschen macht es nichts, fuck! hawking ist einer der intelligentisten menschen unserer zeit. er war ja nicht von geburt an behindert. klar wäre er intelligent genug für diesen posten - ist garantiert viel besser geeignet als viele hier im forum.
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
Mehr
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden