Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Profil von cfcmax

  • OFFLINE
  • Rang: Experte
  • Registriert seit: 23 Jul 2014
  • Letzter Besuch: 15 Jul 2018
  • Zeitzone: GMT +1:00
  • Ortszeit: 18:35
  • Beiträge: 966
  • Profilaufrufe: 1029
  • Ort: unbekannt
  • Geschlecht: unbekannt
  • Geburtstag: unbekannt

Signatur

Beiträge

Beiträge

emo
Er hat dabei aber klargemacht, dass Sarri eine Rolle spielt. Wir werden ja bereits einige Spiele absolviert haben, wenn Eden zurückkommt und da kann man nur hoffen, dass das was er da sieht ihm gefällt und Sarri in der Zwischenzeit auch mal mit ihm redet
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Was glaubt ihr ist realistisch und was eine Utopie, wenn es darum geht, welchen Führungsstil, welche Transferpolitik, welche Nachwuchspolitik Sarri druchsetzen wird?

Wunsch? Hazard, Kante,... halten, gezielt und intelligent verstärken und das auf lange Sicht und dann noch junge Spieler, seien es Loanees oder welche aus der Akademie einbauen. Natürlich Angriffsfußball und ich hoffe, dass wir unsere fucking Panikkäufe endlich einstellen.

Realität: Kann ich euch wirklich nicht sagen..
Chelsea FC Daily Tal ...
emo
true_blue schrieb:
cfcmax schrieb:
true_blue schrieb:
cfcmax schrieb:
Ich hab halt ehrlich 0,0 Bock auf die neue Saison. Wir dümpeln irgendwo rum, wir haben wie all die Jahre auch keine Philosopie, werden wieder mit Spielern und Summen in Verbindung gebracht, bei denen man nur den Kopf schütteln kann.

Ich habe diesen Club so satt und könnte kotzen, wenn ich einen Mount, Ballo, James,.. sehe und jetzt schon weiß, dass sie alle den Schritt von Panzo machen müssen.

Der Fisch stinkt vom Kopf her und das tut der Chelsea Football Club auch.

Wir sollten den Verein zumachen und nur ne Akademie haben, die gute Spieler ausbildet. Da haben die Leute allesamt mehr Spaß dran und man würde sich 15 Jahre Lebenszeit ersparen, in denen man sich nicht ärgern muss.

tschüss, alles gute!
ich hoffe du supportest in Zukunft einen verein bei dem du nicht zu nörgeln hast


So reagiert man nur, wenn man keine Gegenargumente hat. Stimmt denn etwas nicht, dass ich gesagt habe?

mir geht einfach das gequatsche auf den sack!
und ihr verwundert euch wenn das Forum tot ist?!


Welches gequatsche denn?

Die PreSeason beginnt und man steht Informationstechnisch in der Wüste. Spieler blamieren einen mit Aussagen, man blamiert sich mit Aussagen des noch-Trainers, man hat Spieler wie ein Courtois, der ständig nur labert, selbst aber nichts hält und dann noch nicht einen Transfer unter Dach und Fach gebracht.
Zudem noch das mit dem Stadion und der Ungewissheit bei Roman
Chelsea PreSeason 20 ...
emo
true_blue schrieb:
cfcmax schrieb:
Ich hab halt ehrlich 0,0 Bock auf die neue Saison. Wir dümpeln irgendwo rum, wir haben wie all die Jahre auch keine Philosopie, werden wieder mit Spielern und Summen in Verbindung gebracht, bei denen man nur den Kopf schütteln kann.

Ich habe diesen Club so satt und könnte kotzen, wenn ich einen Mount, Ballo, James,.. sehe und jetzt schon weiß, dass sie alle den Schritt von Panzo machen müssen.

Der Fisch stinkt vom Kopf her und das tut der Chelsea Football Club auch.

Wir sollten den Verein zumachen und nur ne Akademie haben, die gute Spieler ausbildet. Da haben die Leute allesamt mehr Spaß dran und man würde sich 15 Jahre Lebenszeit ersparen, in denen man sich nicht ärgern muss.

tschüss, alles gute!
ich hoffe du supportest in Zukunft einen verein bei dem du nicht zu nörgeln hast


So reagiert man nur, wenn man keine Gegenargumente hat. Stimmt denn etwas nicht, dass ich gesagt habe?
Chelsea PreSeason 20 ...
emo
Ich hab halt ehrlich 0,0 Bock auf die neue Saison. Wir dümpeln irgendwo rum, wir haben wie all die Jahre auch keine Philosopie, werden wieder mit Spielern und Summen in Verbindung gebracht, bei denen man nur den Kopf schütteln kann.

Ich habe diesen Club so satt und könnte kotzen, wenn ich einen Mount, Ballo, James,.. sehe und jetzt schon weiß, dass sie alle den Schritt von Panzo machen müssen.

Der Fisch stinkt vom Kopf her und das tut der Chelsea Football Club auch.

Wir sollten den Verein zumachen und nur ne Akademie haben, die gute Spieler ausbildet. Da haben die Leute allesamt mehr Spaß dran und man würde sich 15 Jahre Lebenszeit ersparen, in denen man sich nicht ärgern muss.
Chelsea PreSeason 20 ...
emo
Zurecht!

RLC von Beginn an, hoffentlich schaut sich Sarri das Spiel an!


England spielt super, Ruben spielt scheiße. Lingard ist sein Pendant und spielt hervorragend. Er bietet sich an und belohnt sich in Folge selbst. Southgate hat RLC in die Zentrale gestellt und Ruben steht nur herum auf rechts und wundert sich, warum er nicht angespielt wird. Dann noch die dumme gelbe Karte und perfekt ist eine schlechte 1. Halbzeit.
So beeindruckst du niemanden und hast auch kein Recht auf einen Stammplatz.
FIFA Weltmeisterscha ...
emo
Wie ihr ja wisst, bin ich Ruben‘s größter Fan. Jedoch bin auch ich nicht desillusioniert und war nach dem gestrigen Spiel so wütend auf ihn.
Wer das Spiel nicht gesehen hat, der könnte bei den Stats: 1 Assist, 100% Pässe, 2/2 Dribblings,... meinen, dass Ruben der Mann des Abends war. Auch waren viele bei Twitter etc. sich einig, dass er starten muss.
Wer aber wie ich praktisch nur Ruben zugesehen hat, weil ich wusste, dass er hier abliefern muss, damit ihm ein Platz in der XI zusteht, wurde bitter enttäuscht.

Leider finde ich die Heat Map nicht mehr, die meinen Eindruck bestätigt. Ruben hat in einem 3-Mann Mittelfeld, zusammen mit Hendo und Delph gespielt. Ruben stand aber ständig nur auf rechts. Er hat ständig nur gewartet, anstatt sich mal den Ball zu holen. Man hat dann schon gesehen, dass die Spieler ihn teilweise nicht anspielen, aber tbh würde ich auch nicht, wenn jemand nur herumsteht und nicht die Anstalten macht mir entgegen zukommen.
Delph und Hendo haben ständig Bälle gefordert, sind nachgegangen, haben die Räume eng gemacht, aber sogar bei Angriff Costa Rica, wo man normalerweise in die Richtung schiebt und die Räume eng macht, ist er auf rechts kleben geblieben.
Spieler wie Rashford haben sich reingehängt und gezeigt, dass sie wollen. Hatte ich bei Ruben nicht das Gefühl.

Mich macht das so wütend, vor allem, weil man in 1-2 Situation gesehen hat, was er kann. Stellt seinen Körpee rein und nimmt dem Gegner easy den Ball ab, gutes Dribbling und starke Pässe, aber eben nur in 1-2 Situationen.

Er ist immer so erwachsen, wenn er mit den Medien spricht und man merkt, dass er weiß, was er zutun hat, denkt man zumimdest.
Auf dem Platz dann das komplette Gegenteil. Ich sage nicht, dass er die 60 Meter Pässe raushauen soll etc. aber zumindest sollte das Engagement und der Wille da sein, sich in die Startelf spielen zu wollen.

Ruben ist mit seinen Fähigkeiten und seiner Physis der beste Spieler Englands, bei weitem.
Bei der Umsetzung steht ihm in 7/10 Fällen jedoch seine Bequemlichkeit im Weg.

P.S Ich habe mir letztes mal trotzdem das England Trikot mit der 21 und Loftus-Cheek geholt


Edit: Mir ist schon bewusst, dass Ruben nicht der Spieler war, der wie Kante jedem hinterherrennt und alles und jedem den Ball abnimmt. Ruben ist jemand, der in der Zentrale als einer von zwei ZM‘s fungiert und da die Bälle verteilt. Meistens spielt er aber wie gestern eben nicht in solch einer Formation, ergo muss er sich mehr mehr laufen und sich die Bälle selbst holen. Auch bei Palace hat er aufgrund seiner Postition als LM nur dann gut gespielt, wenn er sich in der Mitte positionieren konnte und so das Spielgeschehen an sich reißen.
4-2-3-1 oder 4-3-3 mit einem defensiven und zwei zentralen sind die Formationen, in denen er von Anfang an auf der richtigen Position steht.
Bei einer Aufstellung wie gestern liegt es dann eben an Ruben selbst sich um das Zeug zu kümmern und Meter zu machen, ansonsten wird das nichts mit einer Karriere bei einem Topverein.
NM-Freundschaftsspie ...
emo
Die Aufstellung Englands gefällt mir mal gar nicht. Wird aber glaube ich die 11 für die WM sein
NM-Freundschaftsspie ...
emo
Eden10Hazard schrieb:
JoeCole10CFC schrieb:
Zidane wäre nach 5 Monaten bei Chelsea gefeuert. Der bekommt dort keine Truppe aus reinen Weltklasse Spielern vorgesetzt, die autonom funktionieren und die man nur bei Laune halten muss damit es läuft. Der müsste schon ein ausgeprägtes taktisches Verständnis haben. Davon hat er bisher nichts gezeigt.


Real hat vor Zidane in der CL lange Zeit nichts mehr gerissen, bis auf einen Triumph mit Ancelotti. Zidane hat definitiv etwas gezeigt, indem er 3x in Folge triumphiert hat! Selbst ein Pep mit dem "besten Team aller Zeiten" hat das nicht gepackt.


Zidane hat gezeigt, dass die menschliche Komponente viel wichtiger ist als die Taktik.
Keiner kann sagen, wie Zidane diese Titel gewonnen hat.
Genau deshalb wird er aber auch nie so eine Legende werden wie Pep, weil er nicht für was steht, dass im Fußball großes Ansehen genießt.
Trainer-Transferkaru ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Qells schrieb:
cfcmax schrieb:
JoeCole10CFC schrieb:
Qells schrieb:
Lamps könnte Derbys neuer Coach werden und Jody Morris als Co Trainer mitnehmen.

www.google.de/amp/s/www.derbytelegraph.c...rd-derby-1618581.amp


Dann kann er dort schonmal lernen, um Sarris Nachfolge anzutreten.


Können wir uns direkt erschießen, wenn der geht. Derby steigt mit den beiden hundertprozentig direkt auf, keine Zweifel. Aber ja, unsere eigenen Leute können scheinbar nur auswärts groß werden, also flieg kleiner Morris, flieg.


Abwarten. Zolas erste Trainerstation war jetzt auch nicht gerade erfolgreich.



Meine damit Jody, nicht Lamps
Trainer-Transferkaru ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
JoeCole10CFC schrieb:
Qells schrieb:
Lamps könnte Derbys neuer Coach werden und Jody Morris als Co Trainer mitnehmen.

www.google.de/amp/s/www.derbytelegraph.c...rd-derby-1618581.amp


Dann kann er dort schonmal lernen, um Sarris Nachfolge anzutreten.


Können wir uns direkt erschießen, wenn der geht. Derby steigt mit den beiden hundertprozentig direkt auf, keine Zweifel. Aber ja, unsere eigenen Leute können scheinbar nur auswärts groß werden, also flieg kleiner Morris, flieg.
Trainer-Transferkaru ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
littleGiant schrieb:
Ruhig Blut, cfcmax.

Das Erste, womit die Medien einen in Verbindung bringen, wenn ein neuer Trainer bei einen größeren Verein übernimmt, sind Transfers von Ex-Spielern. Viel dran ist dann meistens nicht. Das war doch bei Conte nichts anderes. Da war man laut Medien an der halben Mannschaft von Juve dran und einigen Spielern von der ital. NM.
Viel sollte man auf diese Gerüchte erst einmal nicht geben. Wenn man sich um einen Spieler von Neapel bemühen sollte, wäre es mMn Jorginho.

Zum Punkt Jugend. Ein Sarri hat einen deutlich besseren Rekord mit jungen Spielern als zum Beispiel Conte. Auch wenn es schwer wird dies zu beurteilen, da er bisher nur Empoli und Neapel trainiert hat, die man wirklich beurteilen kann und da auch jeweils andere Vorraussetzungen waren.
Empoli hatte er übernommen, wo der Verein in der Vorsaison fast in die Serie C abgestiegen wäre. In den 3 Jahren, wo er mit Empoli den Aufstieg und Klassenerhalt in der Seria A geschaft hat, waren 10 Spieler essentieller Bestandteil der Mannschaft, die 22 Jahre alt waren oder jünger. Darunter zum Beispiel ein Rugani mit 18, der im Anschluss zu Juventus gewechselt ist. Spieler wie Zielinski und Hysaj sind auch Spieler aus dieser Zeit und die jetzt bei Neapel spielen. Dazu halt noch andere Spieler, die sich danach in der Serie A etabliert haben.
Bei Neapel sind die Vorraussetzungen halt anders. Neapel ist nicht groß für eine gute Jugendarbeit bekannt. Da ist Chelsea nun mal auf einen ganz anderen Level. Selber war das Team, als er es Team übernommen hat, nun mal nicht darauf ausgelegt viele junge Spieler zu fördern. Kein Vergleich wie es etwa bei Jardim und Monaco der Fall ist, wo es ein klares Geschäftsmodell ist. Hauptsächlich junge Spieler zu verplfichten oder hochzuziehen, sie zu entwickeln und im Anschluss für viel Geld zu verkaufen.
Wie es bei Chelsea aussehen wird, kann man erst wirklich beurteilen, wenn Sarri mit der Mannschaft arbeitet.

Was die Philosphie angeht, die sich über Jugend bis hin zu den Profis bewegt, ist Sarri doch schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Der Fussball von Sarri kommt der Jugend deutlich besser entgegen, als das was man in den letzten 5 Jahren und Mourinho und Conte gesehen hat.


Bin ich ja mal gespannt, aber ich überreagiere bei sowas gerne mal.
Trainer-Transferkaru ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Ich weiß, es bringt nichts, aber ich bin jetzt einfach mal ‘Der Chelsea Kasper‘

‘Ich möchte diesen Sarri nicht. Nein, diesen Sarri möcht ich nicht.‘

Ich hab keinen Bock drauf, dass er seinen Crap von Napoli mit sich bringt. Hätte er gleich dort bleiben können, wenn er seine Spieler mit sich nehmen will.
Ich hoffe, hoffe, hoffe, wir schieben dem einen Riegel vor und sagen, dass die Integration von Spielern wie RLC, Mount, Aina DaSilva,... Vorrang vor allem hat.
Ich weiß, nicht jeder von denen kann direkt Stammspieler werden, aber dass zumindest die Chance besteht bzw man ihnen eine Chance einräumt und nicht einfach wieder hergeht und ihnen einen 40 Millionen Mann vor die Nase setzt, an dem sie trotz besserer Fähigkeiten und Leistungen nicht vorbeikommen.

Mir geht es bei der ganzen Sache eigentlich weniger um Sarri, sondern um die Philosophie für sich. Gestern hat die u15 den Flootlid gewonnen und von einem anwesenden Fan war zu lesen, dass man die klare Handschrift der Akademie sieht und wie überzeugend dieser Auftritt war.
In meinem Verständnis sollte die Philosophie gerade von der 1. Mannschaft vorgelebt werden und dann kommt wieder jemand wie Sarri..

Aber ja, mein RLC für die WM hab ich, das Leih-Trikot für nächste Saison, werd ich mir dann irgendwann holen
Trainer-Transferkaru ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Ich weiß ehrlich nicht, was alle mit Sarri haben?

Er mag aus Napoli vielleicht ne halbwegs gute Mannschaft gemacht haben, jedoch fördert er weder Jugenspieler, noch konnte er sich irgendwo länger halten als 3 Saisons und somit etwas aufbauen.
Weil er Angriffsfusball spielt, sind alle sofort pro Sarri, was hundertprozentig nach hinten losgeht.
Da werden wieder Flops gekauft und Talent verliehen.

Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Der Freistoß grad Looooooooool lange nicht mehr so gelacht
Chelsea FC - Manches ...
Mehr
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden