Neu hier? ⇒Registrieren
Benutzername vergessen? Passwort vergessen?
Werbung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Profil von TingelTangelLuiz

  • OFFLINE
  • Rang: Redakteur
  • Registriert seit: 21 Mai 2011
  • Letzter Besuch: Heute
  • Zeitzone: GMT +1:00
  • Ortszeit: 18:00
  • Beiträge: 5918
  • Profilaufrufe: 6171
  • Über mich: Pride of London!!!
  • Ort: unbekannt
  • Geschlecht: unbekannt
  • Geburtstag: unbekannt

Signatur

True Blue - Through & Through
Beiträge

Beiträge

emo
Die erste Hälfte hat schon viel ausgesagt, wie unser Spiel in Zukunft aussehen wird. Und weil Chris meinte, ob Ngolo hier Platz hat, umso mehr. Denn neben Jorginho ist er für mich gesetzt, weil er der sein muss, der in diesem System die Bälle zurückholt. Jorginho ist ein Passer und ob Fabregas wirklich spielen wird, ist für mich fraglich. Da brauchts einen etwas kräftigeren Spieler mit mehr Zug zum Tor. Aber ich lasse mich gerne überraschen.

Eine Überraschung ist für mich, dass Drinkwater nicht eingesetzt wurde. Wenn sogar ein Pasalic, der ja zu Atalanta verliehen wird, vor ihm zum Einsatz kommt, dann wird er Sarri nicht beeindruckt haben. Möglicherweise wird er verkauft.
Chelsea PreSeason 20 ...
emo
CHO!
Chelsea PreSeason 20 ...
emo
True Blue23 schrieb:
TingelTangelLuiz schrieb:
Laut La Repubblica will Lazio Pedro als Ersatz für Anderson holen. 20-25Mio seien sie bereit zu investieren. Würde ich sofort unterschreiben.

Ich würde Pedro halten. Momentan haben wir mit Hazard, Willian und Pedro 3 erfahrene Winger, wobei hinter den beiden ersten ein Fragezeichen steht. Dazu haben wir noch CHO und Moses, der auch dort spielen kann. Sehe keinen Grund Pedro in der Konstellation abzugeben. Zumal der einzige Winger mit dem wir in Verbindung gebracht werden Suso ist. Und für den würde ich keine 40 Mio zahlen.

Das System Sarri ist ähnlich wie das von Pep, unter dem Pedro ja seine stärksten Jahre hatte, und in Callejon hatte er bei Napoli denselben Spielertyp. Kann mir vorstellen, dass Pedro nochmal eine starke Saison spielt, wenn er richtig verwendet wird.


Ich geb dir recht, dass Pedro unter Sarri gut spielen könnte. Der Spanier hat aber nur mehr ein Jahr Vertrag. Sollten wir diesen verlängern, haben wir wieder einen etwas älteren Spieler im Kader, der Jugendakteuren den Weg verstellt. Nächstes Jahr ist Pedro 32 Jahre alt. Verlängern wir nicht und geben ihn einfach so her, verpassen wir 20-25Mio an Einnahmen...
Suso ist ein guter Spieler. Hat sich schon entwickelt bei Milan. Wenn wir für ihn 15Mio draufzahlen, kann ich damit leben.
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Laut La Repubblica will Lazio Pedro als Ersatz für Anderson holen. 20-25Mio seien sie bereit zu investieren. Würde ich sofort unterschreiben.
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
JoeCole10CFC schrieb:
TingelTangelLuiz schrieb:
JoeCole10CFC schrieb:
Wieso macht man es nicht dem BVB in der Personalie Lewandowski gleich und behält Tibo bis sein Vertrag ausläuft? Wieso will man sich diese Demütigung antun? Nur weil man noch läppische 35 Millionen rauskratzten kann, die im heutigen überteuerten Transfermarkt nicht besonders viel sind?

Entweder Real Madrid zahlt mindestens 50-60 Mio. oder Tibo bleibt. Der sportliche Mehrwert von Tibo würde sich mehr lohnen als die lächerlichen 35 Millionen. Bin ich wirklich der einzige, der das so sieht? Muss man sich wirklich so dermaßen von Real Madrid demütigen lassen? Der BVB hat sich von den Bayern auch nicht demütigen lassen.


Du bist ja ein absoluter Geschäftsmann. Warum sollte man einen Spieler halten, der schon seit Jahren vom Abgang spricht, für mich trotz seiner guten WM im Gegensatz zu Hazard ersatzbar ist und der dann ohnehin gehen würde. Man wird auch mehr als 35Mio bekommen.
Dieser Stolz, den du ansprichst, den halte ich gerade bei einem ersetzbaren Spieler für völlig sinnlos und unprofessionell.


Zunächst einmal. Ziemlich ekelhaft diese Arroganz und Herabwürdigung gegenüber meiner Person, die du hier gerade an den Tag legst. Komm von deinem hohen Ross runter.

Wieso man ihn behalten sollte? Weil Tibo gerade zum besten Torhüter der WM gekürt wurde und trotz seines relativ jungen Alters einer der führenden Spieler auf seiner Position ist. In diesem Kontext erscheinen mir 35 Millionen im heutigen überteuerten Transfermarkt - wo sogar ein Drinkwater 40 Mio. kostet - schmerzhaft wenig. Es tut weh, zu sehen, wie Chelsea den Spielball von Real Madrid gibt. Fernab von Geschäftsmann-Getue, wieso setzt man kein Zeichen und behält zumindest seine Würde? Die läppischen 35. Mio sind es nicht wert.


Dünnhäutig bist du auch noch. Ich wollte dich nicht beleidigen, sondern dir nur aufzeigen, dass dein Vorschläg entgegen jeglicher ökonomischer Logik ist.
Ich bin fest davon überzeugt, dass die Ablöse über 40 Millionen steigen wird, spätestens wenn Real Titel holt. Und 40 Millionen zu haben oder nicht zu haben, dass ist schon ein beträchtlicher Unterschied, wahrscheinlich ungefähr in diesem Sommer der Kauf von Rugani.
Zum Sportlichen: Courtois gehört selbstverständlich unter die besten fünf Torhüter der Welt. Im gleichen Atemzug kann man nur de Gea, Neuer, Oblak und vielleicht noch Lloris nennen. Nichtsdestotrotz ist er für mich nur in puncto Strafraumbeherrschung nicht zu ersetzen. Er ist keiner mit absolut überragenden Reflexen wie de Gea oder ter Stegen, er ist keiner mit fußballerischen Fähigkeiten wie Neuer oder Alisson und er ist kein besonders charismatischer Torhüter. Das Gesamtpaket stimmt aber natürlich. Worauf ich hinaus will: Wir werden Thibaut ersetzen können. Vielleicht nicht in diesem Sommer, vielleicht wirds "nur" Schmeichel, aber wir werden wieder einen Torhüter finden, der mit dem Belgier mitkommt. Und nur weil ich stolz und angepisst bin, kann ich als Geschäftsmann nicht auf 40Mio verzichten.
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
JoeCole10CFC schrieb:
Wieso macht man es nicht dem BVB in der Personalie Lewandowski gleich und behält Tibo bis sein Vertrag ausläuft? Wieso will man sich diese Demütigung antun? Nur weil man noch läppische 35 Millionen rauskratzten kann, die im heutigen überteuerten Transfermarkt nicht besonders viel sind?

Entweder Real Madrid zahlt mindestens 50-60 Mio. oder Tibo bleibt. Der sportliche Mehrwert von Tibo würde sich mehr lohnen als die lächerlichen 35 Millionen. Bin ich wirklich der einzige, der das so sieht? Muss man sich wirklich so dermaßen von Real Madrid demütigen lassen? Der BVB hat sich von den Bayern auch nicht demütigen lassen.


Du bist ja ein absoluter Geschäftsmann. Warum sollte man einen Spieler halten, der schon seit Jahren vom Abgang spricht, für mich trotz seiner guten WM im Gegensatz zu Hazard ersatzbar ist und der dann ohnehin gehen würde. Man wird auch mehr als 35Mio bekommen.
Dieser Stolz, den du ansprichst, den halte ich gerade bei einem ersetzbaren Spieler für völlig sinnlos und unprofessionell.
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Man kommt ja kaum mehr mit, an wen wir interessiert sind und wen wir alles holen wollen bzw. an welchen Spielern von uns kein anderer Verein dran ist... Nachdem sich wieder andere Tendenzen, Preise, etc. in den Gerüchten ergeben, hier ein Update.
Ganz wichtig ist für mich, dass man nicht zu viele gestandene Spieler verkauft, denn der Kern der Mannschaft ist vor allem für die Kabine relevant.

Für die IV scheint Rugani fix zu sein. Sicherlich ein sehr starker Verteidiger, der für mich dazu neigt, sich enorm auf Tackles zu verlassen, aber auch gut in der Luft ist. Schaun wir mal, ob er uns wirklich weiterhelfen wird. In der IV haben wir dann viel zu viele Spieler.
Cahill, Luiz, Christensen, Rüdiger, Rugani, Zouma, Omeruo, Miazga, Hector und Kalas. Zehn Spieler für maximal 5 Kaderplätze und dabei gehe ich schon von einer Viererkette aus, bei der Azpi wieder rechts verteidigt.

Omeruo, Hector und Kalas muss man zwingend mal verkaufen. Die kommen nicht mehr rein in den Kader. Wenn man in Summe 15 Mio rausschlägt, hat man groß gearbeitet. Miazga und Zouma würde ich verleihen, weil beide Potential haben. Auch der Amerikaner hat mich bei den paar Vitessespielen, die ich gesehen habe, beeindruckt. Bleiben noch die fünf gestandenen IVs, bei denen ich mich von keinem freiwillig trennen würde. Vielleicht plant man Christensen auch auf rechts und im DM... Wenn ich mich entscheiden müsste, wer geht, dann würde ich wohl Cahill nehmen, weil er mit dem Ball am schlechtesten ist. Für die Kabine ist er mittlerweile aber kaum zu ersetzen.

Auf den Außenpositionen hört man nichts und hier scheint man mit Azpi, Moses, Alonso, Emerson und Zappacosta gut aufgestellt zu sein. Nur ist auch hier ein Spieler zu viel an Board. Ich würde Zappacosta bei Interesse Inters wieder verkaufen. Nicht weil ich sein Spiel nicht mag, sondern einfach weil er der untalentierteste Spieler von den fünf ist. 20Mio und verkauft. Aina muss man auch verkaufen, wenn möglich, der wirds auch nicht schaffen.

Im Mittelfeld ist das Gedränge auch groß. Mit Jorginho hat man meiner Meinung nach einen guten Spieler geholt, der nur wenig nicht kann. Dazu hat man Kante, Fabregas, Bakayoko, RLC, Barkley, Drinkwater, Pasalic, van Ginkel und aller Voraussicht nach Golovin.
Es werden drei Positionen zu vergeben sein. Auch hier haben wir aber zehn Spieler. Hier sollte man Fabregas, Pasalic und Drinkwater verkaufen. Wenn man für die drei um die 60Mio bekommt hat man stark gearbeitet. Van Ginkel, den ich weiterhin hoch einschätze, fällt ja die ganze Saison aus. Dann bleiben eben Jorginho, Kante, RLC, Barkley, Bakayoko und Golovin übrig. Für mich ein enorm starkes Mittelfeld mit allen möglichen Spielertypen für alle möglichen Aufgaben.

In der Offensive werden Spieler wie Musonda, Boga, Piazon, oder Nathan sicherlich verkauft oder verliehen. Ich würde nur den Belgier noch verleihen. Die anderen drei könnten maximal 15Mio einbringen.
Dann bleiben noch Pedro, Willian, Hazard, Morata, Batshuayi, Giroud und Abraham. Dazu holen wir scheinbar noch Higuain, das ergibt dann acht Spieler für drei Positionen. Der größte Erfolg könnte es diesen Sommer sein, Eden zu halten. Ich gebe die Hoffnung weiterhin nicht auf, dass die Einkaufstour bzw. Sarri es schaffen, ihn von Chelsea weiterhin zu überzeugen. Verkaufen sollte man bei Interessenten meiner Meinung nach Pedro und Batshuayi, wenn man wirklich ein 4-3-3 spielen möchte. Abraham muss zu einem Verein verliehen werden, der offensiv spielt, dann wir der echt gut werden. Hier könnte man auch mal um die 80Mio lukrieren.
Um Willian ists ja wieder ruhig geworden.

Im Tor wird Courtois gehen. Die Frage ist nur, zu welchem Preis. Alles unter 45Mio wäre ein Witz für mich, auch wenn er nur mehr ein Jahr Vertrag hat. die 35Mio, die da im Umlauf sind, können nicht stimmen.
Mit Caballero hat man einen guten Back-Up. Der Einser-Goalie sollte in der Strafraumbeherrschung halbwegs mit Thibaut mitkommen, aber mit dem Fuß besser sein und eventuell sogar bessere Reflexe haben. Vielleicht sticht man ja noch Liverpool bei Alisson aus, aber man könnte es auch bei Areola versuchen. Schmeichel ist schon gut, aber zu fehleranfällig. Cech ist mir bei aller Liebe schon zu alt. Aber wenn man einen wirklich guten Torhüter möchte, muss man um die 50Mio rechnen.

Zugänge: Jorginho (60), Rugani (45), Golovin (30), Higuain (55), Torhüter (50) = 240 Mio
Abgänge: Courtois (45), Cahill (25), Zappacosta (20), Fabregas (25), Pasalic (15), Drinkwater (25), Pedro (25), Batshuayi (55), etwaige Leihspieler (30Mio) = 265 Mio

Wenn man so gut arbeitet, wie ich mir das wünsche, dann hätte man auch noch Geld für einen Winger, hier ist ja Suso im Gespräch, wobei ich mir auch vorstellen könnte, dass man einfach Zappacosta behält und Moses nach vorne stellt.

GK: XXX, Caballero, Jugendspieler
RV: Azpi, Moses
IV: Christensen, Luiz, Rüdiger, Rugani
LV: Alonso, Emerson
ZM/DM: Kante, Jorginho, Bakayoko, RLC, Barkley, Golovin
Winger: Hazard, Willian, CHO, XXX
MS: Morata, Higuain, Giroud
Chelsea FC 2018/19 W ...
emo
www.chelseafc.com/en/news/2018/7/13/statement-on-antonio-conte

Offiziell.
Von der fachlichen Seite wahrscheinlich der beste Trainer von uns in den letzten Jahrzehnten.
Chelsea FC Daily Tal ...
emo
Klar, der Traumkader würde bei mir auch anders aussehen.

GK: Courtois, Caballero, Blackman:
AV: Azpi, Zappacosta, Alonso, Emerson
IV: Luiz, Cahill, Christensen, Rüdiger, Zouma
ZM/DM: Jorginho, Seri, Kante, RLC, Barkley Bakayoko
OM: Hazard, Willian, Golovin, CHO, Moses
MS: Morata, Giroud, Batshuayi

So würde er bei mir aussehen. Nur glaube ich halt, dass mein erster Post die realen Chancen darauf besser darstellt.
Chelsea FC 2018/19 W ...
emo
Die Gerüchte kommen wieder ins Laufen und scheinbar wird noch heute Jorginho vor- bzw. Sarri eingestellt. Daher wieder ein Spekulationspost meinerseits.

Im Tor wirds schon mal spannend. Wenn man Courtois, dessen Marktwert bei der WM sicherlich gestiegen ist, um ca. 60Mio zu Real verkaufen und sich um 70Mio Alisson holen kann, dann würde ich es tun. Mit Willy hat man guten Ersatz und der dritte Tormann wird wahrscheinlich Blackman, weil man Eduardo ja zu Vitesse verliehen hat.

In der Verteidigung läuft scheinbar alles auf Rugani hinaus. Warum man unbedingt einen IV braucht, weiß ich nicht, aber es könnte sein, dass der Italiener ein Wunschspieler Sarris ist und man auf ihn eingeht. Wäre ja grundsätzlich etwas Positives, auch wenn ich denke, dass man in der IV keinen neuen Spieler bräuchte. Da kann es dann natürlich sein, dass uns Luiz verlässt, was ich bedauern würde. Für die Stimmung ist er sicher enorm wichtig und auch sportlich ist er in Form noch immer gut genug.

Im Mittelfeld wird Jorginho gehandelt, dazu noch Seri. Beide sind Spieler, da man gut brauchen könnte. Dafür müssen aber auch Spieler den Verein verlassen. Ich tendiere da sehr stark zu Cesc und Drinkwater.
Auf den Außenpositionen könnte auch einiges passieren. Wenn man aber wirklich stark einkauft, dann könnte ich es mir vorstellen, dass Eden bleiben möchte und man Willian verkauft, um Kohle einzunehmen. Könnte ich auch nachvollziehen, wobei man Pedro sportlich besser ersetzen könnte. Ob hier dann noch einer kommt, wird man sehen. Man könnte in Notfällen auch einen Stürmer auf die Außen setzen.

Im Sturm scheint Higuain zu kommen. Auch hier würde ich keinen neuen Spieler holen, sollte er aber kommen, wird uns Michy verlassen. Wir haben keinen Platz für vier Stürmer im Kader.

GK: Alisson, Caballero, Blackman
AV: Alonso, Azpi, Zappacosta, Emerson
IV: Rugani, Christensen, Cahill, Rüdiger
ZM/DM: Jorginho, Seri, Kante, Bakayoko, RLC, Barkley
OM: Hazard, Pedro, CHO, Moses
MS: Higuain, Morata, Giroud

Zugänge: Alisson (70), Rugani (40), Jorginho (50), Seri (40), Higuain (55) = 250Mio
Abgänge: Courtois (60), Cesc (25), Drinkwater (25), Batshuayi (45), Luiz (20) Leihspieler (20) = 195Mio

Aufstellen könnte man dann so:

Alisson; Azpi, Rugani, Christensen, Alonso; Jorginho, Kante, RLC; Hazard; Higuain, Morata
Alisson; Moses, Azpi, Christensen, Rüdiger, Alonso; Kante Jorginho, Hazard; Higuain, Morata
Alisson; Azpi, Rugani, Christensen, Alonso; Jorginho, Kante, Seri; Pedro, Morata, Hazard
Chelsea FC 2018/19 W ...
emo
FcChelsea_MH schrieb:
According to La Gazzetta dello Sport, Napoli could demand €70 million plus David Luiz to let both Sarri and Koulibaly join Chelsea.
www.calciomercato.com/en/news/chelsea-an...tm_campaign=autopost


Also ehrlich, diese Gerüchte sind doch der reinste Schwachsinn, warum sollte man denn Luiz in einen Sarri-Deal einbauen? Der hat eine 8-Mio-Klausel, wenn man bereit ist, diese zu bezahlen, dann braucht man einfach nur zahlen... ganz eigenartig, diese Medien.
Und ich denke nicht, dass man heuer viel Geld in die Abwehr investieren wird.
Chelsea FC Transfer ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Die Aussage, wenn sie denn so getätigt wurde, passt doch perfekt zur derzeitigen Politik des Vereins.
Ob es inhaltlich stimmt, darüber lässt sich schon streiten, man braucht die Mischung denk ich.
Trainer-Transferkaru ...
Kategorie: Transfermarkt
emo
Romero fällt übrigens für die WM aus. Von daher ist anzunehmen, dass Willy Stammtorhüter bei einem Mitfavoriten ist! Spitze, gönn ich ihm.
Chelsea FC Daily Tal ...
emo
Essien19 schrieb:
Dortmund hat über 70 Mio. für Götze und Schürrle ausgegeben. Das war mal so richtig dumm.


Bei so hochveranlagten Spielern ist man nachher immer gscheiter. Woher weiß man denn, ob sie nicht doch wieder die Form von 2014 finden und wer kann schon damit rechnen, dass Schürrle mental völlig außer Tritt kommt und Götze sich von seiner Krankheit nicht und nicht erholen will... Kann da dem BVB nicht so viel Schuld zuschreiben, man hat es versucht und ist bisher bei beiden gnadenlos gescheitert, aber wie gesagt, nachher, nachher...
Chelsea FC - Manches ...
emo
Chris schrieb:
Wenn man ehrlich ist, sollten 3/4 des Kaders ausgetauscht werden.


Wenn du das ernst meinst, kann ich es nicht wirklich nachvollziehen.

Unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie Alter, grundsätzliche Leistungsfähigkeit, körperliche Voraussetzungen und Potential muss man aus meiner Sicht "nur" Zappacosta, Fabregas, Drinkwater und Pedro tauschen und die halt durch gezielte Stars, die ins System passen, ersetzen, zumindest drei davon.

www.sscnapoli.it/static/news/Welcome-Carlo-14855.aspx
Sarri ist weg, Ancelotti da.
Trainer-Transferkaru ...
Kategorie: Transfermarkt
Mehr
Ladezeit der Seite: 0.19 Sekunden